Archiv der graphischen Revue

Graphische Revue durchsuchen

Moser-Holding schließt Druckerei

Die Moser Holding AG betreibt Druckereien in Innsbruck und seit 2008 in Wels und Elsbethen bei Salzburg.  Ab Jänner 2019 wird der Produktionsbetrieb auf die Standorte in Tirol und Oberösterreich konzentriert. Bis Ende 2018  wird die Produktion in Salzburg in vollem Umfang fortgeführt. Die Gespräche mit dem Betriebsrat und der Belegschaft wurden heute aufgenommen. 

Massen-Individualisierung mit AutLay

Das Kölner Start-up AutLay.com schickt sich an, die Druckvorstufe zu revolutionieren. Dabei profitiert AutLay von der Forschungsarbeit an der Uni Köln, wo sich Wirtschaftsinformatiker seit über einem Jahrzehnt mit Personalisierung und Individualisierung im Druck beschäftigen. Herausgekommen ist eine völlig neue Software-Architektur für die Automatisierung von Layouts in Echtzeit.

Klampfer Gruppe setzt auf Subskriptionsmodell

Im Zuge der Neuausrichtung ihrer beiden Produktionsstandorte sowie der Erneuerung ihres Maschinenparks hat sich die Klampfer Gruppe mit den Standorten Universitätsdruckerei Klampfer GmbH mit Sitz in St. Ruprecht an der Raab und dem Druckhaus Thalerhof GmbH in Graz für das digitale Subskriptions-angebot von Heidelberg entschieden. Damit ist die Klampfer Gruppe das erste Druckunternehmen in Österreich, das bei Heidelberg für ein Subskriptionsmodell unterschrieben hat.

Werbewirtschaft: Optimismus ist zurück

Zuversichtlich sieht Angelika Sery-Froschauer, Obfrau des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), die Zukunft der österreichischen Kommunikationsbranche. Der Optimismus in der Werbewirtschaft sei zurück.

Heidelberg baut digitale Kompetenz aus

Mit dem Start der Heidelberg Digital Unit – HDU – richtet Heidelberg seine eCommerce Aktivitäten sowie das digitales Marketing neu aus und will dafür ein digitales Ökosystem für die Printmedien-Industrie etablieren.

print fair von 17. und 18. Oktober

Die Planungen und Vorbereitungen für den Jubiläums-Event – 10 Jahre print fair – sind angelaufen. Heuer findet der größte grafische Marktplatz Österreichs am 17. und 18. Oktober in der Graphischen statt.

Bobst Competence18

Über 400 Besucher der Competence 18, der diesjährigen Open House bei Bobst, bekamen Einblicke in die Zukunft des Verpackungsdrucks und der Verpackungsherstellung.

Ricoh: Show-Room bei der Mediaprint

Das Unternehmen ist Anfang des Jahres in den ORBI-Tower in 1030 Wien übersiedelt. Was bisher fehlte war ein Show-Room, in dem die Lösungen für den digitalen Produktionsdruck Platz fanden. Fündig geworden ist man bei der Mediaprint in Wien. Dort wurde Anfang Juni ein Show-Room eröffnet, mit dem das Unternehmen sein verstärktes Engagement im digitalen Produktionsdruck unterstreichen will.

Copyright mit neuer Geschäftsführung

Klaus Berger hat die Nachfolge von dem Gründer und lang­jährigen Geschäftsführer Ing. Josef Schürz angetreten und leitet ge­meinsam mit Christoph Bieler die Geschäfte der Copyright Digitaldruck GmbH in Linz. Im Zuge der Neuaufstellung hat sich der Druckdienstleister auch einen neuen Marktauftritt verpasst, in dessen Mittelpunkt das Full-Service-Konzept steht.

Jubiläumsjahr für Trauner Verlag

Das Unternehmen mit Sitz in Linz wurde vor 70 Jahren vom Vater des heutigen Eigentümers Rudolf Trauner mit vier Mitarbeitern gegründet. Heute nimmt der Familienbetrieb mit seinen Publikationen aus dem Bereich Bildung und Wissen eine Spitzenposition in Österreich ein.

Taktiles Drucken

Auf der FESPA 2018 präsentierte Canon mit Océ Touchstone – eine Lösung mit der sich Druckprodukte mit Relief versehen lassen. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen vom digitalen Großformat-, Dekor- und Verpackungsdruck.

Nachhaltige Verpackungen aus Gras

Der Spezialist für flexible Verpackungen, Constantia Flexibles, testet derzeit eine Lösung für nachhaltige Lebensmittelverpackungen. Papier aus dem nachwachsenden Rohstoff Gras, wird ohne Bleiche oder andere chemische Behandlungen und mit sehr geringem Wasserverbrauch hergestellt. Die Verpackung ersetzt Kunststoff und kann über herkömmliches Papierrecycling dem Recyclingkreislauf zurückgeführt werden.

Sitzsäcke werden zum Kult-Objekt

druck.at, Druckpartner des Life Ball, unterstützt heuer im Kampf gegen HIV und AIDS mit Sitzsäcken im Life Ball-Design. Statements von Aiden Brady und Eva Herzigova, prominente Testimonials der diesjährigen Kampagne „Know Your Status“, zieren die Sitzgelegenheiten, die von Österreichs größter Onlinedruckerei produziert wurden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen