Archiv der graphischen Revue

Graphische Revue durchsuchen

Rainer Hundsdörfer: Der Markt kommt zurück

(Exklusivgespräch) Am Rande des Kunden-Events »It’s Showtime« Ende Juni hatten wir die Möglichkeit, mit dem CEO von Heidelberg, Rainer Hundsdörfer, über die aktuelle Lage, die neue Strategie und Produktneuheiten wie etwa die Speedmaster CX 104 zu sprechen. Wie immer hatte Hundsdörfer auch ein paar Überraschungen parat. Text: Knud Wassermann

P-Stacker lässt seine Muskeln spielen

Für die Ablage an einer Falzmaschine in der Industrie­buchbinderei Koller & Kunesch sorgt neuerdings ein Robotersystem, genau genommen der Stahlfolder P-Stacker von Heidelberg. Was der Einsatz eines Robotersystems bringt, haben wir uns vor Ort in der Industriebuchbinderei Koller & Kunesch in Lamprechtshausen bei Salzburg angesehen.

Faltbare Wunder

(Advertorial) Raffinierte Drucksorten im Mini-Format. Wir, die Seebacher GmbH, sind Expert*innen wenn es um gefalzte Pläne im Mini-Format geht. Nach vielen Jahren tüfteln konnten wir unsere s-format® Pocketguides am Markt etablieren.

SecurityTape: Sicherheit im Paketversand

Auf der Fachpack 2021 präsentiert Securikett erstmals live seine SecurityTape-Serie. Die Verpackungstapes machen aus jedem Paket einen Tresor und hinterlassen beim Lösen des Tapes einen unverkennbaren und irreversiblen Öffnungsnachweis.

Das Geschäft mit Analytik stärken

Von dem Augenblick an, in dem ein neuer Auftrag bei einer Druckerei eingeht bis zur Auslieferung und Rechnungsstellung sind die Abläufe in den Betrieben eine Mischung aus orchestrierten und strukturierten Aktivitäten und Ad-hoc-Geschäftsentscheidungen. Von Stephen Miller, Director Product Management, Kodak Workflow Software, Kodak

Dem Inkjetdruck gehört die Zukunft

Den Namen Kyocera verbindet man nicht unbedingt mit dem Produktionsdruck, ­sondern eher mit Lösungen für den Office-Bereich. Doch das soll sich jetzt ändern.
Das Unternehmen bringt mit der TASKalfa Pro 15000c eine Inkjet-Lösung für den ­Formatbereich SRA3 auf den Markt, die für ein monatliches Produktionsvolumen von maximal 1 Million A4-Seiten ausgelegt ist. Kyocera bietet das System als All-in-Lösung inklusive Tinte an, was für den Inkjetdruck ein Unikum ist.

Zwei neue Proofpapiere verfügbar

Gleich um zwei neuentwickelte Proofpapiere wurde das ProPortfolio von CGS ORIS ergänzt. Das PearlProof Classic und das PearlProof Premium OBA, zeichnen sich nicht nur durch ihre homogene Oberfläche aus, die mithilfe einer speziellen Beschichtungstechnologie erreicht wird, sie kommen zudem mit einer geringeren Menge an optischen Aufhellern aus.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen