Suchergebnisse für:

Mondi richtet Büropapiersortiment neu aus

Das Unternehmen stellt sein Angebot im Bereich Büropapier um, und schafft somit ein klar strukturiertes Portfolio von Premium- und Universalbüropapier. Anstatt zwischen B-und C-Qualität zu unterscheiden, bringt Mondi ein universelles Büropapier auf den Markt, das die besten Eigenschaften beider Qualitäten vereint.

Die Welt der Designpapiere von Europapier

Die Designkollektion von Europapier ist umfangreicher denn je zuvor. Deshalb hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, die Kollektion in zwei eigenen Fächer neu zu gestalten. Über 250 Qualitäten zählen zum Designsortiment, welches in sechs Kategorien unterteilt wurde: Smooth, Coloured, Structured, Metallic, Transparent und Synthetic.

Künstliche Intelligenz senkt Papierverbrauch

Druckereien können durch die automatisierte Berechnung material- und kostenoptimierter Sammelformen im Offset- und Digitaldruck Einsparungen beim Papierverbrauch erzielen. Möglich soll dies mit sPrint One von PerfectPattern für die dynamische Druckplanungwerden.

Papierbasierte Verpackung mit integrierter Siegelfähigkeit

Im Jahr 2016 präsentierte Sappi als erstes Unternehmen ein innovatives Verpackungspapier mit integrierter Siegelfähigkeit. Diese innovative und nachhaltige Verpackungslösung fand im Markt sehr großes Interesse und wurde sukzessive weiterentwickelt. Mit Sappi Seal wird nun die zweite Generation dieser flexiblen Verpackungslösung mit verbesserten Siegeleigenschaften auf den Markt gebracht, die zudem rezyklierbar ist.

Die analoge Papiersuchmaschine

Nomen est Omen – mit dem Gmund Alles Tool hat der Feinpapierhersteller eine interessantes Tool für Papiersuche aufgelegt. Es bietet umfassende Informationen zu den 219 Papiermustern. Dabei konzentriert sich Gmund Alles auf Farbe, Oberfläche und Spezifikation.

Europapier beteiligt sich an Verpackungsspezialisten 

Die Europapier International AG, ein Tochterunternehmen der Heinzel Group, hat eine Vereinbarung mit der Carl Bernh. Hoffmann GmbH & CO KG in Kaarst, Deutschland, über den Erwerb eines Anteils von 38,33% an der österreichische Tochter unterzeichnet. Zeitgleich hat die Europapier International AG auch 49% an der Rinner GmbH, dem derzeitigen Mehrheitseigentümer von Hoffmann, erworben.

Papierfabrik Scheufelen ist insolvent

Es geht Schlag auf Schlag – sechs Tage nach der traditionsreichen Papierfabrik Feldmühle Uetersen musste nunmehr auch die Papierfabrik Scheufelen am 30. Januar 2018 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen.

Bei Laakirchen Papier ist Produktion von Wellpappenrohpapier ist angelaufen

Im letzten Jahr hat die Laakirchen Papier AG rund 100 Millionen Euro investiert und verfügt nun über eine der modernsten Wellpappenrohpapiermaschinen Europas. Damit will sich die Heinzel Group, zu welcher der oberösterreichische Papierhersteller gehört, als Top-Player am europäischen Verpackungsmarkt etablieren. Zielmärkte für die unter der Marke starboard vertriebenen Wellpappenrohpapiere sind vor allem Österreich, Deutschland, CEE und Italien.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen