Profitable Geschäftsmodelle für Druckereien

Die Zukunft der Medienindustrie steht im Mittelpunkt der Print Experience 2020, die am 27. Februar auch in Wien Station macht. Unter dem Motto „Frame your Future“ zeigt Konica Minolta, welche Rolle digitale Druckverfahren beim Aufbau profitabler Geschäftsmodelle spielen.

Robotik löst Effizienzschub in Weiterverarbeitung aus

Die drupa 2020 rückt näher. Bei den Ausstellern wird die Messeplanung konkret. Markus Frick, Geschäftsführer der Baumann Maschinenbau Solms GmbH & Co. KG und Perfecta Schneidemaschinenwerk GmbH Bautzen, spricht im Interview über Robotik und Artificial Intelligence in Schneidprozessen, die Postpress Alliance und über die Pläne für drupa vom 16. – 26. Juni 2020.

The Postpress Alliance – we connect

Mit Blick auf Industrie 4.0 in der Weiterverarbeitung ist es gerade für mittelständische Unternehmen extrem wichtig, ihre Energien und Ressourcen so zu bündeln, dass sie dem Markt neben ihren technologischen Kernkompetenzen auch auf der Ebene der Vernetzung und der MIS-Anbindung stets zukunftsorientierte nachhaltige Lösungen anbieten können.

online_print_symposium

Trends 2020 für die Druckindustrie

Die Druckbranche hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend gewandelt – und dieser Wandel bleibt auch im kommenden Jahr ein beständiger Begleiter. Arndt Bessing, Geschäftsführer der Online-Druckerei Cewe-Print.de zeigt, wohin die Reise geht und welche fünf Trends die Druckbranche 2020 und darüber hinaus umtreiben werden.

Zertifizierte Qualität für digiDruck.at und VSG Direktwerbung

Die ISO 9001:2015 ist der etablierte und anerkannte Standard für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen. Mit dem kürzlich verliehenen Zertifikat stärken digiDruck.at GmbH und VSG Direktwerbung GmbH ihre Marktposition als Dienstleister in den Bereichen Dialog Marketing, Digitaldruck und Lettershop.

ÖZV und GPA-djp einigen sich

Die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) und der Österreichische Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV) einigten sich in ihrer zweiten Verhandlungsrunde am 9. Jänner 2020 auf ein Gehaltsplus von 2,3 Prozent – mindestens jedoch 40 Euro – für kaufmännische Angestellte bei Zeitschriftenverlagen für das laufende Jahr.

druck.at: Wechsel in der Führungsetage

Andreas Mößner (56) übernimmt ab sofort die Geschäftsführung von druck.at, einer der führenden Online-Druckereien Österreichs. Der gebürtige Saarländer und versierte Branchenkenner löst Emily Shirley ab, die den Leobersdorfer Standort mit knapp 300 Mitarbeitern vier Jahre erfolgreich leitete.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen