Finishing First 2018

Zum dritten Mal treffen sich auf der Finishing First Druckunternehmer aus ganz Europa, um praxisorientierte Lösungen für eine effiziente Weiterverarbeitung und neue Ansätze für Geschäftsmodelle in der Digital- und Offsetproduktion kennenzulernen. Im Mittelpunkt des Events der Horizon Academy stehen die Themen Vernetzung und Automatisierung mit Vorträgen namhafter Referenten und umfangreichen Produktpräsentationen.

Nexfinity: die digitale Unendlichkeit

Zur drupa 2016 hat Kodak im Rahmen einer Technologiestudie aufgezeigt, wohin die Reise im Bereich der Elektrofotografie gehen soll. Wie alle Hersteller orientierte man sich an den Themen Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Wie das Kodak mit der neuen Infinity-Plattform erreicht hat, haben wir uns bei einem Besuch der Fotofabriek, dem ersten europäischen Anwender der Nexfinity, angesehen.

Erste Installation von Acuity Ultra Superwide

Kreativdienstleister Echo House (Großbritannien) wird globaler Vorreiter mit der neuen Superwide-Plattform von Fujifilm. Nach dem Zuschlag auf der Fespa 2018 wurde die Acuity Ultra schon im Juni bei Echo House installiert und in Betrieb genommen.

Mondi richtet Büropapiersortiment neu aus

Das Unternehmen stellt sein Angebot im Bereich Büropapier um, und schafft somit ein klar strukturiertes Portfolio von Premium- und Universalbüropapier. Anstatt zwischen B-und C-Qualität zu unterscheiden, bringt Mondi ein universelles Büropapier auf den Markt, das die besten Eigenschaften beider Qualitäten vereint.

Sonderbriefmarke für Spitzendesign

Mit der Briefmarken-Serie der Österreichischen Post AG wird Spitzendesign aus Österreich ins Rampenlicht gerückt. Der Feuerwehrhelm Heros-titan ist  ein weiteres Produkt von Rosenbauer in der Serie und bestätigt erneut die Rolle des Unternehmens als Innovations- und Technologieführer.

Stora Enso überprüft Produktionsumbau

Stora Enso hat eine Machbarkeitsstudie und eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) in Auftrag gegeben, mit der eine mögliche Umstellung der Papierfabrik Oulu auf die Produktion von Verpackungskarton evaluiert werden soll. Wenn das durch geht, werden Kapazitäten für die Produktion von über 1 Million Jahrestonnen holzfrei gestrichener Papiere vom europäischen Markt verschwinden.

Graphische Revue durchsuchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen