Kategorie: Technik

Cimpress setzt auf Nanographie

Schon seit 2016 verfolgt Cimpress die Entwicklungen bei Landa. Zur drupa 2024 hat Cimpress bekannt geben, dass die Technologie aus Sicht des Online-Printing-Pionier jetzt ausgereift sei und einer Implementierung in die Produktion nichts entgegenstehe.

Innovationspartnerschaft zwischen Ferag und Burder Druck

Seit drei Jahrzehnten sind Ferag und Burda Druck GmbH Partner in der Welt der Drucktechnik. Wolfgang Kienzle, Gesamtwerksleiter bei Burda Druck GmbH, reflektierte in einem Gespräch über die Entwicklung dieser Partnerschaft und ihre jüngsten Erfolge.

Skalierbarer Alleskönner auf dem Vormarsch

Seit der Markteinführung der Colorado M-Serie vor zwölf Monaten wurden weltweit 700 Systeme installiert. Laut Canon konnte das System mit seiner Modularität, der Möglichkeit mit weißer Tinte zu drucken, der Aufrüstbarkeit vor Ort und die skalierbare Geschwindigkeit überzeugt.

Flyeralarm optimiert Web-to-Print Prozesse

Die Durst Group optimiert mit seinen Software-Lösungen Smart Shop und Smart Editor die Web-to-Print-Prozesse von Flyeralaram. Mit der Integration der Durst Softwarelösungen wird das deutschen E-Commerce-Unternehmen für B2B-Druckerzeugnisse die Gestaltung personalisierter Druckprodukte direkt im Webbrowser ermöglichen sowie die komplette Abwicklung der Druckaufträge und den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen automatisieren.

Tessitura und MBO machen Falzmaschinen »Odeon-ready«

Die herstellerübergreifende Vernetzungsplattform Odeon von Tessitura ermöglicht die nahtlose Integration der Falzmaschinen von MBO und H+H. Das geben der Mönchengladbacher Integrations- und Workflow-Spezialist und der zur Komori Corporation gehörende Weiterverarbeitungsprofi MBO pünktlich zum Start der drupa bekannt.

Allianz zwischen ECO3 und eProductivity Software

ECO3 und eProductivity Software (ePS) gehen eine strategische Partnerschaft mit dem Ziel ein, die Automatisierung der Druckproduktion auf eine Stufe zu heben. Mit vollständig integrierten und maßgeschneiderten Workflow-Lösungen soll die Zusammenarbeit neue Maßstäbe für die Effizienz setzen und Wachstumschancen eröffnen.

Die Zukunft in der Druckweiterverarbeitung

Tecnau freut sich, einen Ausblick auf die drupa 2024 geben zu können, bei der die umfangreiche Zusammenarbeit mit den führenden Herstellern in den Bereichen Druck und Finishing zu sehen ist. Unter dem Motto »Tomorrow’s Finishing, Today. Connect with the future« wird Tecnau die Synergien zwischen modernen Finishing-Lösungen und den Technologien langjähriger sowie neuer Partner demonstrieren.

0

Dein Warenkorb

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen