Kategorie: Technik

Pixel-to-Output Strategie von Durst

Durst will auf der FESPA 2020 in Madrid vom 24.-27. März die Erfolgsgeschichte der digitalen P5 Produktions-Plattform fortsetzen. Im Mittelpunkt steht das P5 350 Drucksystem mit erweiterten Features, Optionen und Tinten, um die hybride Anwendungsvielfalt bei Rollenmedien und Boards zu perfektionieren.

Ein weiterer Schritt in eine digitale Zukunft

Canon Austria und Interseroh Austria digitalisieren und vernichten Akten und helfen Firmen dabei, effizienter in der modernen Datenverarbeitung zu werden. Unter dem Motto „Scan & Destroy“ bieten die Partner österreichischen Firmen an, analoge Akten zu digitalisieren und sie anschließend DSGVO-konform zu entsorgen.

Hybrid-Technologie für den Textildruck

MHM, ein österreichischer Anbieter von Textildruckmaschinen, wird Memjets DuraFlex-Technologie in seine Textildruckmaschine iQ-Oval integrieren. Sie soll die notwendige Geschwindigkeit, Qualität und Benutzerfreundlichkeit liefern, mit dem sich Bekleidungshersteller in einem sich rasant wandelnden Marktumfeld behaupten können.

drucken123 cancelt betriebswirtschaftlichen Blindflug

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass kleine Druckereien kein Managementsystem brauchen. In Zeiten niedriger Margen führt betriebswirtschaftlicher Blindflug schließlich allzu oft ins Desaster. Die Familiendruckerei drucken123 steuert mit der Druckereimanagement-Software Keyline von Crispy Mountain in eine sichere Zukunft.

Roland DG enthüllt neue digitale Möglichkeiten

Auf der FESPA 2020 in Madrid verspricht Roland DG ein neues Kapitel in der Geschichte des Digitaldrucks aufzuschlagen und seine Position in den Bereichen Sign & Display, Werbetechnik, Textil und Dekoration sowie Einzelhandel und Personalisierung weiter ausbauen. An seinem Stand C60 in Halle 7 wartet der Hersteller mit einer großen Vielfalt an innovativen und bewährten Lösungen auf.

Zünd: Meister im Zuschnitt

Die digitalen Zuschnittsysteme von Zünd bieten eine enorme Vielfalt an Bearbeitungsmethoden für die unterschiedlichsten Materialien. Auf der Fespa 2020 in Madrid präsentiert Zünd eine breite Palette an Möglichkeiten für Druckdienstleister und Werbetechniker, ihren Print&Cut-Workflow zu automatisieren.

drupa 2020: Die neue Speedmaster-Generation ist da!

Unter dem Motto „Unfold your Potential“ wird Heidelberg auf der drupa 2020 seine gesamte Expertise für die Druck- und Medienindustrie vorstellen. Mit Blick auf die entscheidenden Faktoren, wie Prozessoptimierung und intelligente, bedienerunabhängige Produktivität, präsentiert das Unternehmen die nächste Stufe einer smarten Druckerei – den Smart Print Shop. 

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen