Schlagwort: Zünd

Fespa 2022 – Zünd-Auftritt ganz im Zeichen intelligenter Workflows

Zünd kann auf einen erfolgreichen Messeauftritt auf der Fespa 2022 zurückblicken. #LetsTalkWorkflow – ganz im Sinne des Schweizer Maschinenbauers drehten sich viele Gespräche um Produktionsworkflows und wie diese weiter optimiert werden können. Zünd hat in Berlin innovative Hard- und Softwarelösungen vorgestellt, mit denen Werbetechniker Arbeitsschritte intelligent automatisieren können.

Automatisches Monitoring mit Zünd Connect

Zünd Connect sammelt Produktionsdaten der eingebundenen Cutter und bereitet diese in aussagekräftigen Kennzahlen wie Leistung, Verfügbarkeit und Gesamtanlageneffektivität auf. Zünd Connect soll Transparenz steigern und Optimierungspotenzial im Zuschnitt aufzeigen.

Von der Leichtigkeit des Textils

Wer kennt sie nicht, die ikonischen Installationen von Christo und Jeanne-Claude. Was aber nur wenige wissen; eine norddeutsche Spezialfirma und ihr Zünd Cutter spielen eine zentrale Rolle in vielen Projekten des Künstlerehepaars.

Automatisierung der Zünd-Cutter startet in der Vorstufe

Der Schneidmaschinenbauer Zünd und die französische Softwareschmiede Caldera bringen mit PrimeCenter eine neue Vorstufensoftware auf den Markt. Als Steuerzentrale für die Erstellung von Druck- und Schnittdaten sorgt PrimeCenter für einen produktiven und effizienten Vorstufenworkflow. Mit wenigen Klicks – oder vollkommen automatisiert – lassen sich fertig verschachtelte Layouts aufbereiten.

Zünd: Meister im Zuschnitt

Die digitalen Zuschnittsysteme von Zünd bieten eine enorme Vielfalt an Bearbeitungsmethoden für die unterschiedlichsten Materialien. Auf der Fespa 2020 in Madrid präsentiert Zünd eine breite Palette an Möglichkeiten für Druckdienstleister und Werbetechniker, ihren Print&Cut-Workflow zu automatisieren.

Digitaler Zuschnitt auf industriellem Niveau

Auf der Fachpack dreht sich bei Zünd in diesem Jahr alles um den automatisierten, effizienten Zuschnitt unterschiedlichster Verpackungsmaterialien, von Voll- und Wellkarton bis hin zu Schaumstoffen. Wie der digitale Zuschnitt mit höchster Prozesssicherheit in der Praxis ausschaut, wird unter anderem am Beispiel eines vollautomatisierten Materialtransport veranschaulicht.

Vielseitige Cutter

Ob digital bedruckte POS-Displays aus Karton, textile Werbebanner oder Werbemittel aus Acryl. Digitale Schneidtechnologie von Zünd kann mit dieser Vielfalt an Materialien und Bearbeitungsmethoden locker Schritt halten. Auf der Fespa 2019 in München präsentiert Zünd eine breite Palette an Möglichkeiten für Druckdienstleister und Werbetechniker.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen