Irisierende Spezialeffekte im Digitalddruck

Xerox kündigt eine neue Innovation für die Welt des Druckens an – ein Farbproduktionsdrucksystem mit sechs Farbstationen, dass den Vierfarbdruck mit bis zu zwei Specialty Dry Inks in einem Druckvorgang kombiniert: Xerox Iridesse Production Press heißt das Drucksystem, das Gold oder Silber, CMYK und Clear in einem einzigen Verarbeitungsvorgang drucken kann.

Xerox Iridesse

Mit den leistungsstarken neuen Farbmanagement- und Automatisierungsfunktionen will Xerox Druckdienstleistern im wachsenden Digitaldruckmarkt für Veredelung einen deutlichen Wettbewerbsvorteil verschaffen. „Die Xerox Iridesse haben wir entwickelt, um Spezialeffekte und digitale Veredelungen kosteneffektiv und in einem vereinfachten Workflow realisierbar zu machen, damit unsere Kunden Marktchancen noch besser nutzen und ihr Geschäft ausbauen können”, sagte Ragni Mehta, Vice President und General Manager Cut Sheet Business bei Xerox.

Gewinnmargen von 50 bis 400 Prozent möglich
Mit der Xerox Iridesse werden viele Prozesse überflüssig, die üblicherweise mit dem Druck von Spezialeffekten verbunden sind. Dies führt zu von Kapazitätssteigerungen und soll die Margen der Kunden erhöhen. Keypoint Intelligence-InfoTrends zufolge führen digitale Veredelungen zu einem schnellen Return of Invest (ROI). Es sind Gewinnmargen zwischen 50 bis 400 Prozent möglich.

Die Fähigkeit der Xerox Iridesse, in einem automatisierten Workflow Metallic-Farben und Clear Dry Ink zu produzieren sowie eine Qualitätsüberwachung in Echtzeit durchzuführen, ist ein Differenzierungsmerkmal für Xerox und kann die Wettbewerbsfähigkeit von Druckdienstleistern verbessern.

Durch zwei zusätzliche Farbstationen können Druckdienstleister gewinnbringende Anwendungen mit Spot-Farben, Metallic- und Mixed-Metallic-Effekten sowie besonderen Dekorationselementen kreieren. Specialty Dry Ink in Gold und Silber können alleine oder als Schicht unter oder über CMYK gedruckt werden, um einzigartige irisierende Farbtöne zu erschaffen. Ein zusätzlicher Auftrag von Clear Dry Ink kann eingesetzt werden, um den Drucken mehr Dimensionen oder Struktur zu verleihen.

Kein Designer, kein Problem
Mit den vorinstallierten Workflows von Xerox FreeFlowCore können Druckdienstleister zudem automatisch und selektiv Texte und Grafiken für den Gold- oder Silberdruck anpassen, ohne das Ausgangsdokument editieren zu müssen. Diese Hilfestellung vereinfacht es, bestehende Druckerzeugnisse mit hochwertigen Spezialeffekten aufzuwerten.Mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 120 Seiten pro Minute kann das Drucksystem Substrate von 52 bis 400 g/m² verarbeiten.

 

Graphische Revue durchsuchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen