Kategorie: Markt

Papierfabrik Scheufelen erneut verkauft

Am 1. Januar 2009 kaufte das finnische Unternehmen Powerflute die Papierfabrik Scheufelen in Lenningen. Jetzt steht ein weiterer Eigentümerwechsel an: Powerflute veräußert Scheufelen an das niederländische Unternehmen Paper Excellence. Powerflute teilte mit, dass damit das gesamte Geschäft mit holzfrei gestrichenen Papieren und die Geschäftseinheit grafische Papiere an Paper Excellence übergeht.

Biokunststoffmarkt weiter auf Wachstumskurs

Kunststoffe sind im Alltag allgegenwärtig. In der Produktion von Gütern und Verpackungen sind sie schon längst unentbehrlich geworden. Bislang besteht der Löwenanteil aus fossilem Kunststoff. Biokunststoffe machen derzeit noch unter ein Prozent des Gesamtvolumens aus. Doch das Interesse für nachhaltige Kunststoffe wächst von Jahr zu Jahr. „Es gibt definitiv einen Wandel in der Biokunststoffbranche“, erklärt Kristy-Barbara Lange, von European Bioplastics.

E-Books lassen Buchverlage bluten

Nicht nur aufgrund des Desinteresses bei den Lesern zeigen die deutschen Verlage womöglich zurecht Zurückhaltung im E-Book-Markt. So schrumpfen ihre Umsätze gerade wegen des neuen Mediums digitales Buch, wie die Marktforscher von iSuppli vorhersagen. Um das Geschäft im deutschen Sprachraum anzukurbeln, hat Online-Händler Amazon den Kindle hierzulande erst vor wenigen Tagen gestartet. Dabei ist die Nachfrage seitens der Leser noch niedrig. Selbst im Top-E-Reader-Markt USA schaffen es die digitalen Werke aber nicht, die Ausfälle bei gedruckten Büchern zu kompensieren.

Heidelberg kehrt in die Gewinnzone zurück

Heidelberg hat im Geschäftsjahr 2010/11 seinen Auftragseingang und Umsatz gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Zumindest das operative Ergebnis verbesserte sich deutlich und kehrte nach zwei Verlustjahren in die Gewinnzone zurück. Damit hat Heidelberg seinen eigenen Prognosen erfüllt.

Printmedien-Marketing überzeugt neue Kunden

In Tremblay bei Paris hat die renommierte Tageszeitung ‹Le Figaro› in einem Joint-Venture mit der Unternehmensgruppe Seregni die Druckerei ‹L’Imprimerie› errichtet (Gesamtinvestition 81 Millionen Euro). Moderne Ferag-Technologie ermöglicht es, die KBA Cortina für die Semicommercial-Produktion zu nutzen. Gemäss dem Generaldirektor André Menet ist das Unternehmen ein voller Erfolg. Zahlreiche neue lukrative Aufträge auch aus dem Premiumsegment konnten seither gewonnen werden.

Nachhaltigkeit von Print: Neue Initiative startet im Mai

Unternehmen und Verbände der Print-Wertschöpfungskette starten Anfang Mai die gemeinsame Initiative Two Sides in Österreich. Ziel ist es, die Nachhaltigkeit von Printprodukten zu fördern und zu kommunizieren. Zu den Partnern zählen die Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie (Austropapier), die in der VOEPA zusammengeschlossenen Papiergroßhändler, der Verband Druck & Medientechnik, der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) sowie die Post AG. Um die Nachhaltigkeit von Papier und Printmedien zu kommunizieren und die Aktivitäten der Two Sides-Initiative medial zu begleiten, wurde eine Werbekampagne entwickelt.

EFI steigert Umsatz in EMEA-Region um 42 Prozent

Der aktuelle Zwischenbericht von EFI für das erste Quartal 2011 zeigt, dass sich die Region EMEA (Europa, Nahost und Afrika) klar im Aufwind befindet. Während das Unternehmen seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr insgesamt um 26 Prozent steigern konnte, preschte die Region EMEA mit 42 Prozent am schnellsten voran. „Ein Auftakt nach Maß für das Jahr 2011!“ so Paul Cripps, Vice-President und Managing Director von EFI EMEA.

Leykam Let’s Print beschließt Investitionen im Umfang von 10 Millionen Euro

Im Zuge der Aufsichtsratssitzung der Let’s Print Holding AG wurden entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft der Let’s Print – Gruppe getätigt. Wie der Aufsichtsratsvorsitzende der Let’s Print Holding AG Anton Schubaschitz mitteilt, wurde Michael Steinwidder für eine weitere Funktionsperiode zum Vorstandsvorsitzenden wiederbestellt. „Die Wiederbestellung von Steinwidder stellt einerseits die strategische und operationale Kontinuität in der Gruppe sicher, andererseits wird er die Leykam Let’s Print wie bisher erfolgreich auch durch schwierige Zeiten der Druckindustrie führen“, ist Schubaschitz überzeugt.

Bogendruck-Gipfel in Offenbach

Die Besten der Besten treffen sich im Manroland Print Technology Center, um sich über wegweisende Technologien und Lösungen für einen hoch effizienten Bogenoffsetdruck auszutauschen. Wie muss sich Print in einer multimedialen Welt positionieren? Ganz einfach: Als lebendige, kreative Branche mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten. Print wirkt und manroland zeigt wegweisende Lösungen, dies effizient zu erreichen: Mehrwertdruck für verbesserte Geschäfts- und Produktionsprozesse ebenso wie faszinierende Druckprodukte stehen im Mittelpunkt des Sheetfed Summit 2011.

Eine Finishing-Plattform der nächsten Generation für den Mailing-Bereich

Pitney Bowes gibt eine weitreichende Kooperation mit Sitma Machinery S.p.A. bekannt. Ziel ist es, eine Finishing-Plattform der nächsten Generation für den Mailing Bereich  zu entwickeln, mit der qualitativ hochwertige Kundenkommunikation zu einem niedrigeren Stückpreis erstellt werden kann. Die Plattform kombiniert die Erfahrung von Pitney Bowes im Bereich Hochgeschwindigkeitskuvertierer, Software-Lösungen und Dienstleistungen mit der innovativen Verpackungslösung von Sitma Machinery. Diese neue Finishing-Plattform soll Kunden helfen, die Kosten für ihre Versand- und Druckaufgaben zu reduzieren, ohne Kompromisse bei der Integrität einzugehen.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen