Kategorie: Markt

E-Reader sind Geräte für Vielleser

E-Reader sind Geräte für Vielleser – und das werden sie auch bleiben. Tatsächlich konsumieren ihre Besitzer mehr Bücher als der traditionelle Verbraucher. Dem entsprechend fördern sie den Absatz von Publikationen. Wie die Marktforscher von Harris Interactive aufzeigen, kommt neben dem E-Book- auch der E-Reader-Markt selbst langsam in die Gänge. Dennoch bedienen ihre Hersteller weiterhin eine Nische für Leseratten.

Von der Printanzeige direkt zur Probefahrt

Die Fiat Group Automobiles Germany AG präsentiert den umweltfreundlichsten Benzinmotor der Welt – TwinAir – und setzt bei seiner neuen Anzeigenkampagne auf eine Innovation des Direktmarketing-Spezialisten Meiller Direct.

Die deutschen Zeitungen wollen die Jugend erobern

Die Mitgliederversammlung des BDZV hat sich am 21. September 2010 beim Jahreskongress der Organisation in Essen einhellig dafür ausgesprochen, das Engagement für junge Zielgruppen zu einer zentralen Aufgabe zu machen. Zu diesem Zweck wurde die neue Gesellschaft „Jule – Initiative junge Leser GmbH“ gegründet. Die Verlage sehen die Entwicklung der Zeitungsreichweiten bei jungen Lesern als eine der großen Herausforderungen für die Zukunft.

Manroland deckt Unregelmäßighkeiten bei Provisionszahlungen im Vertrieb auf

Im Rahmen einer vom Vorstand der Manroland AG veranlassten Untersuchung durch die Interne Revision sind Unregelmäßigkeiten bei Provisionszahlungen im Vertrieb entdeckt worden. Die Ergebnisse der bisherigen Untersuchungen, haben den Verdachterhärtet, dass es in Teilen des Vertriebs zu Provisionszahlungen ohne den Nachweis einer konkreten Gegenleistung gekommen ist.

Manroland will eigenständig wachsen

Vorstand und Investoren der Manroland AG haben sich auf eine Wachstumsstrategie für das Unternehmen zur Sicherung der langfristigen Eigenständigkeit verständigt. Die geplanten Maßnahmen werden voraussichtlich zu einem Abbau von zusätzlich rund 500 Stellen führen.

Online-Werbemarkt auf Augenhöhe mit Zeitungen

Der deutsche Online-Werbemarkt wird in diesem Jahr um 19 Prozent auf über fünf Mrd. Euro wachsen. Davon geht die neue Bruttoprognose des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) aus. Der Anteil am Gesamtwerbekuchen ist auf einen Anteil von 18,8 Prozent gestiegen und konnte den Abstand zur klassischen Gattung Zeitung mit 19,5 Prozent deutlich verringern. Beim Suchwortmarketing wird das Wachstum bei 15 Prozent liegen und sich von 1,6 Mrd. auf 1,9 Mrd. Euro steigern.

Mehr Qualität im Verpackungsflexodruck

Kodak lädt in Zusammenarbeit mit dem Druckmaschinenhersteller Gallus und der Reproservice Eurodigital GmbH für den 27. Oktober zu einem Flexo-Fachevent in München ein, der sich gezielt an Entscheider von Verpackungsdruckereien richtet.

New York Times: Irgendwann ist Schluss mit Print

Arthur Sulzberger Jr., Verleger der New York Times hat im Rahmen des WAN-IFRA 9th International Newsroom Summit in London angekündigt, dass die Printausgabe seiner Zeitung in der Zukunft eingestellt wird. Zum genauen Zeitpunkt äußerte er sich nicht. „Irgendwann in der Zukunft werden wir aufhören, die ‚New York Times‘ zu drucken. Das Datum steht aber noch nicht fest.“

Agfa Forum für „Nachhaltige Druck- und Medienproduktion“

Unter dem Label Agfa Forum wird Agfa Graphics künftig Anwendertreffen, Diskussionsrunden und Konferenzen zu vielfältigen aktuellen Themen aus den Bereichen Markt, Technologie und Management anbieten, welche die Branche bewegen. Dabei soll das Agfa Forum Fachleuten und Führungskräften aus der Grafischen Industrie eine Plattform bieten, Informationen und Ideen auszutauschen.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen