Kategorie: Empfehlung der Redaktion

Rollenoffset-Betriebe wollen Kollektivvertrag

(APA) Im Ringen um einen neuen Kollektivvertrag für die österreichischen Druckereien zeichnet sich für die Heatset-Rollenoffset-Betriebe eine Lösung ab: Diese Unternehmen, die mit rund 900 MitarbeiterInnen mehr als 10 Prozent der in der Branche Tätigen repräsentieren, können der Forderung der Gewerkschaft, über einen bundesweit geltenden KV für Heatset-Unternehmen zu verhandeln, nunmehr nachkommen.

Hybrider Latex-Drucker

Auf der Fespa in Berlin war es dann soweit, nach fünf Jahren Entwicklungsarbeit präsentierte HP, den Latex R2000 Drucker, der als Hybridlösung für den Druck auf Platten- und Rollenmaterialien eingesetzt werden kann.

Erfolgsfaktor im Mediamix: Gehirn liebt Print

„Wer Österreichs Zeitungen und Magazine liest, tut dies besonders fokussiert. Daher ist Print nach wie vor der klare Aufmerksamkeitschampion am Werbemarkt“, erklärte der Vorsitzende im Board Werbemarkt und Vizepräsident des Verbandes Österreichischer Zeitungen Helmut Hanusch beim Print Summit Austria, zu dem der VÖZ 150 Gäste aus der werbetreibenden Wirtschaft, der Werbe- und Agenturszene sowie der Medienbranche im Architekturzentrum Wien empfing.

Irisierende Spezialeffekte im Digitalddruck

Xerox kündigt eine neue Innovation für die Welt des Druckens an – ein Farbproduktionsdrucksystem mit sechs Farbstationen, dass den Vierfarbdruck mit bis zu zwei Specialty Dry Inks in einem Druckvorgang kombiniert: Xerox Iridesse Production Press heißt das Drucksystem, das Gold oder Silber, CMYK und Clear in einem einzigen Verarbeitungsvorgang drucken kann.

Neuer Marketingleiter bei druck.at

Mag. (FH) Markus Pauschenwein ist seit kurzem neuer Head of Marketing bei der Onlinedruckerei druck.at. Der Startup-Gründer mit langjähriger Erfahrung im Corporate Bereich ist für sämtliche Marketing- und Kommunikationsagenden im DACH-Raum sowie die Organisation des jährlich stattfindenden FRANZL Design Awards zuständig.

Onlinedruckmarkt: Der Kundenversteher

Stefan Just kann auf 25 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Positionen in der grafischen Branche zurückblicken – unter anderem war er Marketingleiter beim österreichischen Onlinedruck-Platzhirsch druck.at. Im letzten Jahr hat er als Country-Manger für Österreich bei Unitedprint/print24 angeheuert. Wir haben mit ihm über Entwicklungen und Trends im Onlinedruck gesprochen.

Klampfer Gruppe setzt auf Subskriptionsmodell

Im Zuge der Neuausrichtung ihrer beiden Produktionsstandorte sowie der Erneuerung ihres Maschinenparks hat sich die Klampfer Gruppe mit den Standorten Universitätsdruckerei Klampfer GmbH mit Sitz in St. Ruprecht an der Raab und dem Druckhaus Thalerhof GmbH in Graz für das digitale Subskriptions-angebot von Heidelberg entschieden. Damit ist die Klampfer Gruppe das erste Druckunternehmen in Österreich, das bei Heidelberg für ein Subskriptionsmodell unterschrieben hat.

Latex für starre Materialien

Die HP Inc. wird auf der Fespa 2018 in Berlin mit der Latex R-Serie die ersten Latex-Drucksysteme, die sowohl flexible als auch starre Medien bedrucken kann. Die Latex R-Serie soll kräftige Farben liefern, ergänzt durch eine innovative weiße HP Latex-Tinte.

Graphische Revue durchsuchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen