Konica Minolta erneuert sein Angebort in der Mittelklasse

Das Unternehmen bietet mit der AccurioPress C7100-Serie ein digitales Farb-Produktionsdrucksystem an, die mit innovativen Technologien mehr profitable Geschäftsmöglichkeiten ermöglichen soll.

Als Nachfolger der AccurioPress C6100-Serie verfügt das neue Modell AccurioPress C7100 über eine Farbgeschwindigkeit von 100 DIN A4 Seiten pro Minute (ppm) und der AccurioPress C7090 über 90 ppm Die Schwarzweiß-Geschwindigkeit für beide Modelle liegt bei 110 ppm.  Der Simitri V-Toner ist umweltfreundlich und auf Leistung ausgelegt. Er schmilzt schnell, hat beste Übertragungseigenschaften und dabei wenig statische Ladung. Zudem soll er energieeffizient und wartungsarm und reproduziert eine hervorragende Qualität auf einer größeren Bandbreite von Medien bis zu 400 g/m². Kombiniert mit einer Ausgabeauflösung von 3.600 dpi äquivalent x 2.400 dpi unter Verwendung der 8-bit Technologie werden selbst bei hohen Druckauflagen hervorragende Ergebnisse erzielt.

Mit Bannerformaten, die automatisch beidseitig bis zu 900 mm bedruckt werden können und der Flexibilität, geprägte und strukturierte Medien und sogar Briefhüllen mit einer speziell dafür entwickelten Briefhüllenfixierung zu verarbeiten, ist die Handhabung der Systeme so einfach, dass die komplexesten Projekte von einem einzigen Bediener ausgeführt werden können.

Intelligente Automatisierung
Der optionale Intelligente Mediensensor IM-101 erkennt sofort, welches Material verwendet wird und schlägt dem Bediener die notwendigen Einstellungen vor. Gleichzeitig sorgt die optionale Intelligente Qualitätssicherungseinheit IQ-501bei jedem Druck in Echtzeit für perfekt konsistente Farbqualität und Vorder-zu-Rückseiten-Registrierung. Ohne manuelle Eingriffe, wie Neukalibrierungen oder Inspektionen während der Auflage, profitieren die Anwender von Druckbilddaten, die vollautomatisch mit den Scandaten des IQ-501 verglichen und bei Bedarf qualitativ in der Produktion angepasst werden. Dabei werden auch Druckfehler wie Flecken, Streifen und falsche Seitenreihenfolgen erkannt. Durch eine optionale Echtzeit-Auto-Inspektion des variablen Datendrucks (VDP) können Änderungen in Text und Bildern sowie gleichzeitig die Echtzeit-Farb- und Registeranpassung geprüft und bei Bedarf korrigiert werden.

Verbessertes Finishing
Wie beim gesamten AccurioPress-Portfolio werden neben der Broschürenerstellung, Heftung, Klebebindung und Drahtbindung auch eine breite Palette an weiteren Endverarbeitungsfunktionen angeboten. Die TU-510 ist ein Inline-Schneidefinisher. Er beinhaltet einen Vierkantenschneider und optionale Erweiterungen für das Rillen, Perforieren, die Endverarbeitung von langen Bögen, Broschüren, Direktmailings und spezielle Schneideoptionen für Visitenkarten.

Zum Video:

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen