Kategorie: Markt

Kodak verstärkt mit Roland Hamacher sein Engagement im Verpackungsmarkt

Roland Hamacher hat zum Jahresbeginn bei Kodak seine Tätigkeit als Segment Manager Packaging für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH-Region) aufgenommen. Mit der Besetzung dieser neu geschaffenen Position verstärkt Kodak die Betreuung der bestehenden und potenziellen Kunden im Bereich Verpackungsdruckvorstufe und Verpackungsdruck.

Digitale Werbeplakate sind im Kommen

Dem Markt für Digital Signage wird von Beobachtern in Zukunft ein großes Potenzial zugeschrieben. Während Plakate, Leuchtreklamen, Litfaßsäulen oder Schaufenster in „analogen“ Zeiten allenfalls statische Botschaften sendeten, so eröffnen die modernen digitalen Out-of-Home-Medien von heute die Möglichkeit, mit bewegten Botschaften genau definierte Zielgruppen ins Visier zu nehmen.

Konica Minolta setzt Zusammenarbeit mit Distributoren und Fachhändlern fort

„Konica Minolta setzt in Österreich seinen höchst erfolgreichen Weg der Zusammenarbeit mit Distributoren und Fachhändlern weiter fort. Im Unterschied zu Deutschland sind für den heimischen Markt derzeit keine Änderungen in unserer Vertriebsstrategie geplant“, erklärt Ing. Johannes Bischof MBA, Geschäftsführer von Konica Minolta Österreich. „Wir arbeiten seit mehr als drei Jahren mit rund 300 heimischen Partnern. Der Erfolg dieser sehr guten Zusammenarbeit zeigt sich nicht nur im exzellenten Kundenfeedback, sondern auch im Umsatz: Wir liegen im laufenden Wirtschaftsjahr über den Planungen ganz klar auf Wachstumskurs.“

Online-Werbung zieht an Zeitungen vorbei

Die Verlagerung der Werbebudgets innerhalb der Medienindustrie zu mehr Online-Ausgaben hat sich abgezeichnet. Noch in diesem Jahr wird das Engagement der US-Werbetreibenden im Web größer sein als in gedruckten Zeitungen. Angaben der Marktforscher bei eMarketer zufolge werden sie für Online-Einschaltungen zu Jahresende erstmals mehr Geld ausgegeben haben als für Print-Zeitungsannoncen.

Manroland nimmt nächste Etappe auf dem Weg zur Neuausrichtung

Die Geschäftsleitung und der Gesamtbetriebsrat der manroland AG haben einen Interessenausgleich und Sozialplan über den Abbau von rund 500 Arbeitsplätzen an den Standorten Augsburg, Offenbach und Plauen bis Ende 2012 und den Transfer von weiteren 300 Arbeitnehmern in das zum 1.1.2011 zu gründende Geschäftsfeld manroland Industrieservice erarbeitet. Zum Portfolio dieses neuen Geschäftsfelds gehören Industrieberatung sowie Personaldienstleistungen.

Edelmann Gruppe übernimmt Lindauer Druckerei

Die Heidenheimer Edelmann Gruppe wird zum 1. Januar 2011 die Lindauer Druckerei Eschbaumer GmbH mehrheitlich übernehmen. Der Hersteller von hochwertigen Verpackungslösungen aus Karton wird dadurch in Europa seine Rolle im Systemgeschäft und im Bereich Packungsbeilagen ausbauen.

Rettung für die Druckerei Ploetz in Sicht

Anfang Oktober musste die VDM Druck GmbH – die früher unter Ernst-Plötz-Druck und Verlagshaus firmierte – Insolvenz anmelden und strebte im Anschluss ein Sanierungsverfahren mit einer Quote von 20 Prozent an. Bei Verbindlichkeiten von über sechs Millionen Euro war jedoch klar, dass das Unternehmen ohne Investor, die Quote nicht bedienen wird können. Die Verhandlungen mit einer Investorengruppe, die 70 Prozent übernehmen soll, seien bereits weit fortgeschritten und das Unternehmen wartet nur noch auf das OK der Bank.

Magazine: iPad ist kein Allheilmittel

Mit dem Hype um das iPad hat Apple Zeitschriften- und Magazinverlegern Hoffnung gemacht. In dem Gerät und seinen Nachfolgern haben sie einen Rettungsanker für das hart umkämpfte Geschäft erkannt. Allerdings stellen die Tablet-PCs kein Allheilmittel dar, wie die Strategieberatung Booz & Company www.booz.com aufzeigt.

digi:media 2011: Winter Consulting ist Partner der neuen Fachmesse

Als innovative Fachmesse und Forum für die gesamte digitale Prozesskette geht die digi:media in Düsseldorf vom 7. bis 9. April 2011 an den Start. Unter dem Motto „Content trifft Technik trifft Business“ richtet sich die digi:media an die vollständige Wertschöpfungskette der Medienproduktion: an Content-Spezialisten, IT-Produzenten und Marketing-Entscheider.

Ausgezeichnete Energieeffizienz bei Etiketten Carini

Im Zuge des klima:aktiv Programms des Bundesministerium wurde Etiketten Carini von der österreichischen Energieagentur als energieeffizientes Unternehmen ausgezeichnet. Etiketten Carini ist österreichweit eines von 25 Unternehmen, das diese Auszeichnung entgegennehmen durfte.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen