Kundenassistenz-Service mit Augmented Reality

BOBST hat die Einführung seiner ‚Helpline Plus AR‘ bekannt gegeben. Es handelt sich um ein Fernassistenz-Service für die Verpackungsbranche, der ein Smart Headset mit Augmented-Reality-Brille verwendet.

Helpline Plus Smar

Ein Kunde, der technische Hilfe benötigt, kann das Smart Headset aufsetzen und sich mit einem Experten verbinden. Dieser sieht gleichzeitig all das, was der Bediener vor sich sieht. So wird in Echtzeit Beratung und Support  geleistet. „ Wir glauben, dass unsere Kunden davon erhebliche Vorteile haben werden und vor allem Zeit und Kosten einsparen, weil mit dieser Innovation eine schnelle Problemlösung möglich wird“, sagte Julien Laran, Leiter des Geschäftsbereiches Services.

Helpline Plus AR ist über WLAN verbunden und erstellt über das Internet eine sichere Verbindung mit der Maschine des Kunden. Die Kunden erhalten auf Abruf einen Experten von BOBST, der mit Hilfe von 2-Wege-Video Übertragung sofort an der Lösung arbeiten kann. Helpline Plus AR soll schrittweise weltweit eingeführt werden.

Zum Video:

 

 

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen