Eine recycelbare und kompostierbare Papierflasche

Keurig Dr Pepper Inc.  und der Verpackungshersteller Papacks mit Sitz in Köln, Deutschland starten eine Partnerschaft zur Entwicklung einer vollständig recycelbaren und kompostierbaren Papierflasche an.

Papierflasche

An der Verpackungsfront für Getränke hat Papacks in Zusammenarbeit mit Keurig Dr Pepper (KDP) mit der Entwicklung der ersten vollständig recycelbaren und kompostierbaren Papierflasche begonnen. Diese Innovation wird die Verpflichtung unterstützen, den Einsatz von Neukunststoff bei Keurig Dr Pepper bis 2025 um 20 % zu reduzieren, was Teil der Plattform Drink Well. Do Good. für unternehmerische Verantwortung ist.

Im Gegensatz zu anderen Getränkeverpackungsalternativen, die PET-Kunststoff auf Pflanzenbasis oder nachhaltig gewonnenen Zellstoff mit Polymerauskleidung verwenden, wird KDP die Technologie von Papacks nutzen, die Fasern und organische Materialien verwendet, um eine 100 % plastikfreie Flasche herzustellen. Das Ziel ist, dass die gesamte Verpackung – einschließlich Flasche, Etikett, Kappe und Verschluss – kompostierbar ist oder zusammen mit anderen Papierprodukten in den meisten Gemeinden der USA bei der Müllabfuhr recycelt werden kann.

Der Prototyp der neuen Flasche wird für Ende 2022 erwartet. Geplant ist, die Innovation in ausgewählten Produkten aus dem gesamten Getränke Portfolio von KDP zu testen – von Wasser über Säfte bis hin zu kohlensäurehaltigen Getränken.

www.papacks.com

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen