Die HappyFoto Digitaldruck-Produktion ist CO2-neutral

Ein weiterer wichtiger Meilenstein hin zur CO2-Neutralität konnte im Juni 2022 realisiert werden: Die gesamte Digitaldruck-Produktion erfolgt bei HappyFoto nun klimaneutral. Es wird aber nicht nur im eigenen Handeln auf diese Bereiche geachtet, sondern auch bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern auf Umweltfreundlichkeit fokussiert. Dazu zählt etwa auch, dass sämtliche Bestellungen in Österreich durch die Österreichische Post AG CO2 neutral zugestellt werden.

Digitaldruck-Produktion

Das mittelfristige Ziel von HappyFoto ist eine gesamtheitlich CO2-neutrale Produktion. Dafür muss der ökologische Fußabdruck (Carbon Footprint), der Auskunft über die gesamten Treibhausgasemissionen in den drei Lebenszyklusphasen eines Produktes (Herstellung, Nutzung und Entsorgung) gibt, von allen Produktgruppen des gesamten Produktportfolios ermittelt werden. Im Anschluss erfolgt ein Ausgleich der verbrauchten Menge CO2. Im Jahr 2021 betrug der Ökologische Fußabdruck für den HappyFoto-Digitaldruckbereich insgesamt 332 t CO2-Äquivalente.

Der Ausgleich erfolgt in Kooperation mit dem Lösungsanbieter im Klimaschutz ClimatePartner. Das Unternehmen hat sich HappyFoto für das international anerkannte Klimaschutzprojekt Meeresschutz – Plastic Bank – Weltweit entschieden. Über das Label »Klimaneutral Produkt« mit der ID-Nummer 19788-2206-1001 kann nachvollzogen werden, wie und wo unser CO2-Ausgleich stattgefunden hat. (https://fpm.climatepartner.com/tracking/19788-2206-1001/de)

Umrüstung Heizung: Von fossilem Brennstoff (Gas) zur Pellet-Heizung
Rechtzeitig zum Beginn der neuen Heizsaison verabschiedet sich HappyFoto von der Heizung aus fossilem Brennstoff. Bis dato erfolgte die Heizung der Räume und die Warmwasseraufbereitung, die für die Produktion der fotochemischen Produkte wie Fotos, echt Fotobücher und echt Fotokalender notwendig ist, mit Gas. Die Umrüstarbeiten auf Pellet haben bereits begonnen und werden vor der Heizperiode 2022 abgeschlossen sein.

beehappy Bienenprojekt
Zusätzlich hat HappyFoto 2022 noch einen weiteren Schritt in Richtung eines noch nachhaltigeren Umgangs mit der Umwelt gesetzt: Den Schutz der Lebensräume von Bienen. Der Grundstein dafür wurde mit dem Anlegen einer nun insgesamt mehr als 6.500 m2 großen Wildblumenwiese beginnend im April 2021 und der Erweiterung im Frühjahr 2022 gelegt. Seither sind umgeben von diesen Wildblumen drei Bienenvölker in den HappyFoto Bienenstöcken beheimatet.

Ausblick 2023: Erweiterung der Photovoltaik-Anlage
Seit Juli 2020 ist die eigene Photovoltaik-Anlage, die 200 kWp umfasst, bei HappyFoto in Betrieb. Sie wurde am Dach des Firmengebäudes im Zuge eines Energie-Contracting-Projektes mit der Energie AG installiert und produziert jedes Jahr rund 200.000 Kilowattstunden Strom. Davon wird der gesamte Strombedarf der Fotobuch- und Fotokalenderproduktion bei HappyFoto gedeckt. Der Überschuss, wird in das Netz der Linz AG eingespeist. Für das erste Halbjahr 2023 ist ein Ausbau dieser Photovoltaik-Anlage um mehr als 150 kWp geplant.

www.happyfoto.at

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen