Berberich und May+Spies setzen auf Kooperation

Der Heilbronner Papiergroßhändler Berberich und der Dürener Papierverarbeiter May+Spies werden ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Ziel ist es, vertriebliche Potentiale stärker zu nutzen und das eigene Sortimentsspektrum zu erweitern.

Marktpotentiale

Beide Familienunternehmen sehen dadurch eine große Chance, dem starken Wandel im graphischen Papiermarkt durch kundenorientierte Konzepte zu begegnen. Heinz König, Geschäftsführer der Carl Berberich GmbH, und Dr. Heinrich Spies, Geschäftsführer der May+Spies GmbH sind überzeugt, durch diese Kooperation neue Marktpotentiale zu erschließen und ihren Kunden zusätzliche Produkt- und Serviceangebote anbieten zu können.

Die 1863 gegründete Carl Berberich GmbH mit Hauptsitz in Heilbronn, Baden-Württemberg, bedient mit ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre Kunden über 8 Dienstleitungszentren in Deutschland und Österreich. Der Dürener Papierverarbeiter May+Spies besteht seit 1920 und hat sich mit seinen ca. 170 Mitarbeitern auf die Herstellung und den europaweiten Vertrieb von hochwertigen Feinpapieren sowie selbstklebenden Etikettenprodukten spezialisiert.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen