Vielseitige Cutter

Ob digital bedruckte POS-Displays aus Karton, textile Werbebanner oder Werbemittel aus Acryl. Digitale Schneidtechnologie von Zünd kann mit dieser Vielfalt an Materialien und Bearbeitungsmethoden locker Schritt halten. Auf der Fespa 2019 in München präsentiert Zünd eine breite Palette an Möglichkeiten für Druckdienstleister und Werbetechniker.

Cutter

Nichts weniger als eine „Explosion an Möglichkeiten“ verspricht die diesjährige Fespa-Ausgabe dem Publikum aus Werbetechnik, Grossformat- und Digitaldruck. Am Stand von Zünd erleben die Besucher live, wie sie diese Vielfalt mit einem Zünd Cutter auch in ihrer Endverarbeitung voll ausschöpfen können. Druckdienstleister und Werbetechniker sind stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, Märkten und Anwendungen, die sich ihnen mit technologischen Innovationen eröffnen. Wie sie ihre Materialien auf unterschiedlichste Arten verarbeiten können, erfährt man am Stand von Zünd (Halle B5 Stand F30).

Eine starke Fräslösung im wahrsten Sinne des Wortes zeigt Zünd mit dem RM-L. Mit seiner Leistung von bis zu 3,6 kW eröffnet das RM-L vielfältigste Möglichkeiten hinsichtlich Materialwahl, kombiniert mit einzigartiger Leistungsfähigkeit. Und mit dem automatischen Fräserwechsler ARC kann der Anwender das Fräser-Handling vollständig automatisieren.

Digital bedruckte Textilien liegen als Werbeträger voll im Trend. Hier sind innovative und universell einsetzbare digitale Schneidlösungen wie der Zünd G3 Cutter gefragt. Auf der Fespa wird er unter anderem Textilien ab Rolle bis zu einer Breite von 3,2 m in Form schneiden. Wie maximale Leistung in der Praxis funktioniert, zeigt ein Zünd D3 Cutter mit Doppelbalkentechnologie. Die zwei Balken können jeweils bis drei Werkzeugmodule aufnehmen. Abhängig von der Schneidkontur verdoppelt sich so der Durchsatz. Vielfältige Möglichkeiten bietet auch die Bediensoftware Zünd Cut Center ZCC mit zugehörigen Registrierungsmöglichkeiten. Die neue Over Cutter Camera OCC etwa erfasst vollautomatisch und blitzschnell Materialposition und Verzug. Das ZCC kompensiert im Anschluss allfälligen Materialverzug und startet umgehend mit dem Zuschnitt. Die OCC ist nun auch für die S3- und D3-Serie verfügbar und wir auf der Fespa auf einem Zünd S3 Cutter in Aktion zu sehen sein.

www.zund.com

 

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen