Jentzsch installiert erste swissQprint Impala mit LED-Technologie

Vor kurzem wurde in der Druckerei Jentzsch in Wien Strebersdorf eine swissQprint Impala mit LED-Technologie. Der Großformatdrucker ist bei Jentzsch mittlerweile äußerst vielseitig im Einsatz, zeichnet sich durch Schweizer Präzision und Verlässlichkeit aus, aber diese neue Generation beeindruckt zudem durch ihre Umweltfreundlichkeit : Die LED-Technologie hinterlässt nur einen minimalen ökologischen Fußabdruck.

Die Medienvielfalt, die bedruckt werden kann, ist weit gestreut: Vom einfachem Bilderdruck-Bogen über Holz, PVC, Kappa-Platten bis hin zu Alu-DiBond-Platten kann die Impala bis zu einem Format 2,5 x 4 Meter und einer Stärke von 40 mm eine Vielzahl an Materialien bedrucken. Der Lack- und die weiße Tinte eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten. Neun Druckköpfe (CMYK + Light-Cyan + Light-Magenta + Weiß + Lack) sorgen für brillante Ergebnisse. 

„In Kombination mit unserem Kongsberg-Schneidetisch, der die Drucke in jede gewünschte Form bringen kann, eröffnet die Impala uns ein neues Geschäftsfeld und unseren Kunden vielfältige neue, innovative Möglichkeiten.“, ist Geschäftsführer Benjamin Jentzsch überzeugt.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen