Erfolgreiches 3. Printplus Gipfeltreffen 2022

Über 70 Besucher*innen und Printplus Verantwortliche folgten am 28. und 29. September 2022 der Einladung des Schweizer Branchensoftware-Spezialisten Printplus. Die Printplus-DRUCK-Anwender trafen sich auch in diesem Jahr auf der Schwägalp am Fuße des Säntis. In verschiedenen Vorträgen informierte Printplus wie mit der Software Prozesse optimiert werden. Praxisberichte von Führungskräften von Anwendern ergänzten den strategischen Input des Herstellers.

Printplus
Roger Kessler (l.), Geschäftsleiter, Werner Druck & Medien AG zusammen mit Alex Sturzenegger, Geschäftsführer, Printplus AG.

Alex Sturzenegger, Geschäftsführer, Printplus AG, begrüßte die zahlreichen Gäste. Danach folgten Workshops zum Thema grafische Kalkulation, Vorschau Version 2023, dynamische Preisbildung in der grafischen Branche, Printplus im Agenturgeschäft sowie spannende Praxisberichte. Ein weiteres Highlight war der Speaker und Extrembergsteiger Michi Wohlleben. Der in der Ostschweiz lebende deutsche Profi-Alpinist meisterte bereits diverse Nordwände und schwerste Klettertouren. In seinem 90-minütigen Vortrag berichtete er was ihn motiviert, wie er mit der Angst und dem möglichen Scheitern umgeht. Neben den vielen Workshops blieb genügend Zeit zum regen Erfahrungsaustausch vor einer imposanten Berg-Kulisse.

Grafische Kalkulation
»Mit der richtigen Strategie vereinfachen Sie die Umstellung vom Kalkulationsassistenten (VOK) auf die grafische Kalkulation (KALK)«, so startete Stephan Breywisch, Vertrieb und Beratung, Printplus AG seinen Vortrag. Mit einem durchdachten Projektplan, unterstützt durch den Musterleistungskatalog und die Funktion VOKtoKALK, erleichtert es den Einstieg und reduziert den Aufwand für Wiederholaufträge.

Vorschau Version 2023, Auftragsverwaltung
Christian Schoissengayer, Vertrieb und Beratung, Printplus AG, gab den Gipfeltreffen-Besuchern Einblicke in die Auftragsverwaltung ab der Version 2023. »Die Auftragsverwaltung ist das Herzstück in der täglichen Arbeit mit Printplus DRUCK«, erklärte Christian Schoissengayer und gab im Anschluss erste Einblicke in den Projektplan der Umstellung und welche Funktionen ab der Version 2023 in der neuen Technologie verfügbar sein werden.

Dynamische Preisbildung
In einer dynamischen Wirtschaft, sind flexible Preise nicht mehr wegzudenken. In der Reisebranche oder im Online-Geschäft hat die dynamische Preisbildung bereits Einzug gehalten. Alex Sturzenegger berichtete wie Printplus DRUCK die Kunden in Zukunft bei der Preisbildung unterstützt.

 

HP_DSC_2734
HP_DSC_2776
HP_DSC_2635
previous arrow
next arrow

 

Printplus im Agentur-/Projektgeschäft
Peter Müller, Vertrieb und Beratung, Printplus AG
zeigte, wie mit Printplus DRUCK neben dem klassischen Printgeschäft auch verschiedenste Projekte administriert werden können. Ob es kreative Projekte, IT-Projekte oder andere Projekte sind, spielte keine Rolle. Mit der Software hat man die Möglichkeit Projektaufgaben zu erfassen, anzubieten und abzuwickeln. Dabei werden Aufträge erfasst und Angebote erstellt, Meilensteine der Teilprojekte terminiert und die Aufgaben auf die Mitarbeiter verteilt. In seinem Vortrag präsentierte Peter Müller die volle Integration, welche ohne weitere Applikationen notwendig sind.

Innovationspreis 2022
Aus Kundengesprächen entstehen Ideen für Weiterentwicklungen. Mit dem diesjährigen Innovationspreis wird eine Idee geehrte, welche einen hohen Nutzen stiftet und einfach in der Anwendung ist. Mit dem Barcode auf der Stapelflagge kann der nächste Job identifiziert werden – der Job wird automatisch geladen. Diese Funktion ist bereits seit einiger Zeit produktiv im Einsatz. Überreicht wurde der Innovationspreis an Karl-Heinz Milz, Geschäftsführender Gesellschafter der Vorarlberger Verlagsanstalt.

Neues aus der Entwicklung
Im letzten Workshop stellte das Printplus-Team seine Lieblingsfunktionen vor. Präsentiert wurden. Funktionen wie: die Printplus Mobile App, die automatische Client Installation, den Import von BDE Daten aus Drittsystemen oder die Outlook-Integration. Weiter ging es mit dem Kalender im PP Desktop, der Auftragsautomatisierung, der Häufigkeitsbewertung und der Produktionsplanung. Alle gezeigten Funktionen sind im Printplus Standard verfügbar.

Plattform für den Erfahrungsaustausch
Neben einer guten Mischung aus Neuerungen, bot sich mit dem Blick auf die beeindruckende Bergkulisse eine optimale Plattform für zahlreiche interessante Gespräche unter den Gästen und mit dem Printplus-Team.

www.printplus.ch

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen