Canon hebt mit Voyager zu neuen Qualitätssphären ab

Auf der drupa 2016 hat Canon den Prototyp des Inkjet-Fotodrucksystems „Voyager“ präsentiert. Dieses 7-Farb-Produktionsdrucksystem im B2+ Format ist für die Herstellung von hochwertigen Akzidenzprodukten im Schön- und Widerdruck ausgelegt und arbeitet mit einer komplett neuen Inkjet-Technologie.

Anhand einer Reihe von Anwendungen auf unterschiedlichen Bedruckstoffen – darunter auch Offsetpapiere – wird die hervorragende Fotoqualität am Canon-Stand gezeigt. „Besucher unseres Standes werden über die Qualität staunen, die mit dem Prototyp des Voyager Fotodrucksystems möglich ist“, verspricht Jeppe Frandsen, Executive Vice President von Canon Europe. Mit der Voyager wolle man das Qualitätsniveau der Dream Labo-Fotodrucker in den kommerziellen Druck transferieren.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen