swissQprint kommt mit Rollendrucker zur Fespa

Zur Fespa in München im Mai 2019 plant swissQprint sein Produktportfolio mit einem reinen Rollendrucker zu erweitern. Der Hersteller sieht darin eine Ergänzung zu seinen Flachbettdrucksystemen.

Rollendrucker
An der Fespa 2019 in München wird der erste swissQprint-Rollendrucker enthüllt.

„Es steht ein weiterer, großer Meilenstein bevor“, freut sich Reto Eicher, CEO von swissQprint. An der Fespa 2019 will das Unternehmen einen reinen Rollendrucker mit einzigartigen Features präsentieren. „Mit diesem Drucker wollen wir aktuellen Trends gerecht werden und Anwendern ein effizientes Arbeitsmittel in die Hand geben“, so Eicher.

Die technischen Spezifikationen werden erst auf der Fespa bekanntgegeben. Fest steht: Der UV-Rollendrucker wird den Namen „Karibu“ tragen.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen