Papyrus investiert in ein europäisches Logistikzentrum

Papyrus investiert in ein neues Logistikzentrum in Köln-Niehl, um die logistische Infrastruktur gegenüber dem bisherigen Standort zu optimieren und das Serviceangebot für Papierspezialitäten für Kunden in ganz Europa zu verbessern. Das neue Lager mit einer Fläche von 22.000 m2 wird mit einem Papierkompetenzzentrum für die Entwicklung von Services, sowie mit Räumen für Schulungen und Kundenseminaren ausgestattet werden.

Papyrus plant, das neue Logistikzentrum zum Jahresbeginn 2018 zu eröffnen. Diese weitere Investition des Unternehmens steht im Einklang mit der Strategie, das Geschäftsfeld „Printing & Creative Solutions“ innerhalb der Papyrus-Gruppe weiter auszubauen. Mit einem Nettoumsatz von 1,5 Mrd. Euro in 2015 beliefert Papyrus über 65.000 Kunden in 19 Märkten in Europa mit Printing & Creative Solutions, Facility Solutions, Safety Solutions und Industrial Packaging Solutions.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen