Multifinishing perfektioniert das Finishing

Einfacher in der Handhabung, perfekter in der Präzision und schneller zum Endprodukt. Das sind die Benchmarks von multifunktionalen Finishingsystemen. Ammerer präsentiert die Multigraf Touchline CPC-375.

Multigraf

Das Modell CPC-375 ist eine Erweiterung der Tochline Familie des Schweizer Herstellers Multigraf. In Österreich konnte Ammerer bereits 60 Maschinen der unterschiedlichen Modelle installieren. Die in einer Maschine vereinten Funktionen Schneiden, Perforieren und Rillen bieten Druckern und Letter Shops mit dem neuen Modell CPC-375 völlig neue Möglichkeiten bei der Herstellung von kleinen und mittleren Auflagen. So ist z.B. das Herausschneiden von 2 DIN A4 Nutzen mit abgesetzter Längs- und Querperforation wie es z.B. für Spendenbriefe nötig ist, in einem Arbeitsgang möglich. Selbst unterschiedliche Operationen an den Nutzen auf einem Bogen sind möglich. Aber auch die Funktionen positives und negatives Rillen, eröffnen in der Verbindung mit dem Rand- und Zwischenschnitt Möglichkeiten der effizienten Produktion, die früher mehrere Arbeitsschritte in unterschiedlichen Maschinen nötig machten. Die daraus entstehenden Vorteile sind nicht nur rasche Rüstzeiten und ein schnellerer Durchlauf, sondern auch die Qualität des Endproduktes. Bereits bei Auflage eins kann das fertige Produkt kontrolliert und wenn nötig einfach am Touchscreen feinjustiert werden.

Die Einstellung der Jobs ist einfach und intuitiv. Werkzeugwechsel erfolgen dank der patentierten Wechselvorrichtung ohne zusätzliche Hilfswerkzeuge. Die eingesetzten Werkzeuge werden elektronisch erkannt, die jeweils benötigte Werkzeugtiefe am Touchscreen ausgewählt und völlig automatisch eingestellt. Die doppelte Werkzeugaufnahme und ein Quermesser in Kombination mit seitlichen Längsmessern und einem Werkzeug für den mittleren Rausschnitt ermöglichen es mit der Multigraf Touchline CPC-375, in einem Arbeitsgang zu perforieren, zu rillen und zu schneiden.

Die Flexibilität setzt sich bei den variablen Möglichkeiten der An- und Auslagen fort. So ist es z.B. möglich, die CPC-375 online an eine Druckmaschine oder offline zu betreiben. Für den Offlinebetrieb stehen dem Anwender je nach Einsatzbereich der herkömmliche Touchline Feeder mit einer Kapazität von 180 mm, oder auch der Mistral Anleger mit 660 mm für die Verarbeitung von größeren Auflagen zur Verfügung. Was für die Anlage, gilt findet bei den Möglichkeiten der Auslagen eine Fortsetzung. Der Kunde wählt zwischen Auffangkorb, Schuppenauslage oder Hochstapelauslage. Die Touchline CPC-375 verarbeitet Formate von 105 x 148 mm bis 370 x 1.200 mm, Papiergewichte von 80 bis 400 g/m², bei einer Geschwindigkeit je nach Einsatz von bis zu 6.000 Blatt pro Stunde.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen