Gardas Comeback

Interne IT-Probleme haben dem italienischen Papierhersteller vor allem im Jahr 2019 ordentlich zugesetzt und die Lieferkette etwas holprig gestaltet. Als man im Frühjahr dieses Jahres das Problem im Griff hatte, hat ein Virus dem italienischen Papierhersteller einen Strich durch seine ambitionierten Pläne für 2020 gemacht. Seit Herbst hat die Nachfrage nach den hochwertigen Papieren vom Gardasee wieder deutlich angezogen und die Europapier als exklusiver Partner für den österreichischen Markt begleitet und unterstützt diese Entwicklung

Kundenservice
Logistikcenter bei Garda

Seit vielen Jahren besticht Garda mit seinen einzigartigen Papieren und ist besonders in der Verlagsbranche eine nicht wegzudenkende Größe, die Büchern einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Um auch in Zukunft allen Anforderungen der Kunden und Partner gerecht zu werden arbeitet man bei Garda daran, nicht nur die Papiere, sondern auch den Kundenservice zu perfektionieren.

Schnelle Lieferzeiten und gute Verfügbarkeit sind mindestens genauso wichtig für die Kunden wie die Qualität der Papiere. Garda hat diese Bereiche in den letzten Monaten bis ins letzte Detail optimiert und kann den Kunden ein besseres Service bieten. Ein weiterer Schwerpunkt, auf den sich Garda in der Zukunft besonders konzentrieren möchte, ist die stetige Weiterentwicklung und Diversifikation seiner Produktpalette.

Papier selbst ist zwar beständig, aber die Anforderungen des Marktes und der Kunden erfordern laufende Anpassungen. Darüber hinaus entstehen immer neue Geschäftsfelder abseits der klassischen grafischen Anwendungen. Garda stellt sich diesen Herausforderungen und widmet sich intensiv neuen und kommenden Themen und Anforderungen.

Europapier legt seit Jahrzehnten großen Wert auf intensive Kundenbeziehungen. Dadurch kann das Unternehmen mit seinem Know-how und dem engen Kontakt zu Druckereien, Agenturen, Kreativen und Verlagen, Garda maßgeblich in diesem Bereich unterstützen. Die nächste Innovation im Produktbereich, die auch in Zusammenarbeit mit Europapier entstanden ist, steht bei Garda bereits in den Startlöchern und wird voraussichtlich ab Jänner 2021 bei Europapier verfügbar sein.

www.europapier.at

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen