Flyeralarm erweitert Sortiment in Richtung Gastronomie

Die Online-Druckerei Flyeralarm hat Appetit auf „New Works“ bekommen und den Dienstleister für Restaurant Identity & Menü Design übernommen. Im Webshop von Flyeralarm findet man jetzt anspruchsvolle Speisenkarten und zahlreiche weitere Produkte, die in der Gastronomie und Hotellerie benötigt werden.

„Ab 10. September können Gastronomen, Hotels, Bars, Caterer und weitere Kunden dann unter der Rubrik „Gastroartikel´ bei uns New Works-Klassiker wie unter anderem design-orientierte Speisekarten, wie zum Beispiel „Colormenus“ und „Clipboard Menus“ sowie Rechnungsmappen, aber auch individuelle, maßgeschneiderte Lösungen bestellen“, sagt Christian Maaß. Er ist bei Flyeralarm als Chief Product Officer (CPO) verantwortlich für das Produktmanagement. „Die strategische Akquisition erweitert unser Sortiment in einer wichtigen, aufstrebenden Branche und stärkt unsere Marktposition erneut sehr deutlich.“

„Mit Flyeralarm haben wir jetzt einen starken Partner an der Seite. Ich freue mich, dass wir uns so optimal ergänzen“, so New Works-Gründer Andrew J. Kormanec. Er wird auch künftig als Geschäftsführer in enger Abstimmung mit der neuen Muttergesellschaft weitere innovative Produkte für den Hotellerie- und Gastronomiebereich entwickeln.

0

Your Cart