Europas erste Ricoh Pro VC60000 extended gamut wird bei der dataform installiert  

Der Druckdienstleister Dataform Media setzt verstärkt auf die Individualisierung und erschließt gleichzeitig mit der Endlosdruckmaschine Ricoh Pro VC60000 extended gamut neue Geschäftsfelder.

Ricoh Pro VC60000

Die Dataform Media produziert eine Vielzahl von Formularen sowie Drucksorten für Versicherungen und Banken von einfachen Briefen bis hin zu komplexen Anwendungen und Tickets aus dem Bereich des Sicherheitsdrucks. Die Wahl fiel auf die Pro CV60000 extended gamut, da mit der Tintentechnologie ohne Primer direkt auf holzfreie Offsetpapiere, sowie matt- und glänzendgestrichene Bilderdruckpapiere einschließlich Thermopapiere bis zu einer Grammatur von 250g/m2 gedruckt werden kann. Neben anderen Anwendungen sollen damit unter anderem Lehrbücher gedruckt werden.

Die flexible und wirtschaftliche Druckmaschine bietet eine hohe Farbstabilität und einen verbesserten Farbumfang mit lebhafteren Farben und einem kräftigeren Schwarz. Diese Kombination macht nun Anwendungen möglich, die vor kurzem im Inkjet-Druckverfahren noch undenkbar waren. Darüber hinaus verfügt sie über eine höhere Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 m/min, die höhere Produktionsvolumen (einschließlich Offset- und Digitalseitenmigration) und eine raschere Reaktionszeit auf kurzfristige Anfragen aus der Werbebranche ermöglichen.

Stefan Achter, Geschäftsführer bei der Dataform Media GmbH kommentiert: „Wir bieten optimale Produkte mit rundum optimalem Service. Unsere Investition in das Endlosdrucksystem von Ricoh mit dem erweitertem Farbraum wird dies unterstützen. Wir freuen uns darauf, die Möglichkeiten für unsere Kunden mit aufregenden neuen Funktionen wie Individualisierung und Kleinstauflagen (bis zu Einzelauflagen) zu erweitern und zu verbessern.“

„Wir freuen uns, dass Dataform Media die Auswirkungen unserer neu entwickelten Tinten auf die reibungslose und schnelle Produktion von hochwertigem Digitaldruck erkannt hat“, sagte Eef de Ridder, Vice President, Commercial Printing Group, Ricoh Europe. Neben der Erweiterung der Geschäftsfelder bietet dieses Drucksystem die Möglichkeit, konstant zuverlässige und rasche Ergebnisse zu liefern.” Die Installation auf des Inkjetsystems beginnt im August. Die Maschine soll einer breiten Öffentlichkeit zum ersten Mal am 8. bis 10. Oktober 2019  beim Datafest vorgestellt werden.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen