Europapier übernimmt Werbetechnik der Papernet

Die Europapier will die Werbetechnik-Sparte der Papernet GmbH übernehmen und hat dazu bereits eine Vereinbarung unterzeichnet, der noch die Wettbewerbsbehörden zu stimmen müssen – dies wird aber sicher problemlos über die Bühne gehen. Die Europapier will durch diesen Schritt sein Portfolio weiter differenzieren und sein Angebot in der Werbetechnik ausbauen.

Neu für die Europapier ist das Geschäft mit Hard-und Software von Herstellern wie Durst, HP, Mutoh, Seal, Summa und Zünd. Parallel dazu erweitert die Europapier ihr Sortiment an Substraten. Die bestehenden Papernet-Kunden werden auch in Zukunft durch die von der Papernet bekannten MitarbeiterInnen betreut. Wie es mit der Papiersparte der Papernet weitergeht ist noch unklar.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen