Canon hat Bogen-Inkjetdruck neu gedacht

Premiere bei Canon: die varioPRINT iX-Serie, eine Bogen-Inkjet-Druckmaschine mit iQuariusi-Technologie, ergänzt ab sofort das Portfolio.

varioPRINT iX-Serie

Das neue System kombiniert die Druckqualität und das breite Spektrum an Medien und Papieren aus dem Offset mit den Vorteilen des Tintenstrahldrucks, nämlich Produktivität und Kosteneffizienz. Das System ist ideal für Kunden mit einem monatlichen Produktionsvolumen von einer bis zehn Millionen DIN-A4-Seiten. Mit der varioPRINT iX-Serie können mehr als 9.000 SRA3-Seiten pro Stunde, das entspricht satten 320 DIN A4-Seiten pro Minute, auf einer Vielzahl von Medien gedruckt werden, einschließlich offsetgestrichenem Papier von 90 bis 350 g/m². Die Lösung ist für den Druck von hohen Volumina etwa Werbematerial über Mailings bis zu Katalogen, Zeitschriften und Büchern ausgelegt.

Mit einer durchschnittlichen Verfügbarkeit von mehr als 90 Prozent und ohne tägliche Kalibrierung und Wartung soll die varioPRINT iX-Serie erhebliche Produktivitätssteigerungen und deutliche Verbesserungen der Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu anderen Einzelblattproduktionsdruckern. Zwei Maschinen stehen hier zur Auswahl: Die Canon varioPRINT iX3200 mit 320 A4 Seiten/Min. und die iX2100 mit 210 A4 Seiten/Min.Mit bisher mehr als 250 Installationen der varioPRINT i-Serie weltweit hat sich Canon in dem Bereich sehr gut positioniert

Neue proprietäre Polymerpigmenttinten auf Wasserbasis sollen für lebendige und leuchtende Farben auf einer Vielzahl von Medien, einschließlich gestrichener Papiere bis zu 350 g/m² sorgen. Druckköpfe mit einer Auflösung von 1200 dpi sichern gestochen scharfen Text- und Strichdetails sowie weiche Verläufe und harmonische Hauttönen. Mit einem Inline-Scanner werden die Düsen automatisch überprüft womit eine Streifenbildung vermieden wird. Das Steuern der Düsen bietet die Möglichkeit, Fehler an den Düsen während des Auftrags zu erkennen und automatisch zu kompensieren. So werden Ausfallzeiten und Makulatur deutlich reduziert

„Mit der varioPRINT iX-Serie müssen keine Kompromisse mehr zwischen Qualität und Medienvielfalt oder zwischen Produktivität und Kosteneffizienz eingegangen werden. Druckdienstleister können jetzt nahezu jeden Auftrag realisieren, weil die Druckqualität einwandfrei und die Medienvielfalt gegeben ist. Schnelle Wechsel in der Produktion stellen kein Problem dar. Kunden, die Wert auf ein breitgefächertes Portfolio legen und hochwertige Anwendungen anbieten möchten, erwartet jetzt ein attraktives Canon Inkjet-Bogen-Digitaldrucksystem“, Peter Wolff, Vice President, Production Printing Products, EMEA Commercial Printing, Canon Europe.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen