Rattpack fixiert Erweiterungsbau in Wolfurt

Die Planung für den Erweiterungsbau bei der Pawag Verpackungen GmbH ist abgeschlossen. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 13 Mio. Euro. Es entsteht eine neue Produktionshalle mit Büros und eine Versandzentrale auf der gegenüberliegenden Straßenseite, diese wird mit einem Tunnel verbunden. Dadurch kann der komplette Werksverkehr eliminiert werden. Der Spatenstich findet im ersten Quartal 2018 statt.

„Die positiven Entwicklungen der letzten Jahre sowie hervorragende Perspektiven für die Zukunft waren Anlass für den Druck- und Verpackungshersteller, den Standort in Wolfurt zu erweitern. Eine so umfangreiche Gebäudeerweiterung ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit. Wir konnten in den letzten Jahren die unverzichtbare Spitzenqualität und Wirtschaftlichkeit weiter steigern. Auf dieser Basis glauben wir an ein mittel- und langfristiges Wachstum am Standort“, versichert der CEO Mag. Matthias Ratt

Die Pawag GmbH und seine Muttergesellschaft Rattpack GmbH geben damit erneut ein klares Bekenntnis zum Standort Vorarlberg. In den nächsten Jahren wird auch der Personalstand weiter aufgestockt.  2016 erzielte die Gruppe mit 480 Beschäftigten einen Umsatz von 100 Mio. Euro.  Das Ziel ist es den Umsatz bis ins Jahr 2021 auf 150 Mio. Euro auszubauen. Dazu wird auch in weitere Produktionslinien investiert. Das Unternehmen mit dem Stammsitz in Dornbirn betreibt 8 Produktionswerke in Deutschland und Österreich und stellt Druck- und Verpackungsprodukte her.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen