Gerold Linzbach wieder an Board

Gerold Linzbach hatte krankheitsbedingt seine Funktion als Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG zurückgelegt. Zum Jahresbeginn 2016 hat er jetzt seine Tätigkeit wieder in vollem Umfang aufgenommen, um sich dem Tagesgeschäft sowie seinen Aufgaben in gewohnter Weise zu widmen.

„Das Vorstandsteam hat in den vergangenen Monaten die Neuausrichtung des Unternehmens erfolgreich weiter umgesetzt. Das Unternehmen ist insgesamt auf gutem Kurs“, sagte Dr. Siegfried Jaschinski, Aufsichtsratsvorsitzender von Heidelberg. „Der Aufsichtsrat freut sich über die Rückkehr von Herrn Linzbach, der zusammen mit seinen Vorstandskollegen die weiteren strategischen Schritte realisieren wird.“

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen