Forward Festival: Konferenz, Workshops, Parties mit Top-Kreativen

Vom 21. bis 22. April bringt das Forward Festival zum dritten Mal herausragende Kreative für Vorträge, Workshops und zum gemeinsamen Feiern ins Wiener MAK. Bei der Konferenz werden unter anderem Paola Antonelli, Chefkuratorin am Museum of Modern Art New York, die Designer Erik Spiekermann und Eike König oder Schauspieler und Medienphänomen Friedrich Liechtenstein Einblicke in ihre Arbeiten und ihren Werdegang geben.

Das schwedische Kreativstudio Snask wird nicht nur über ihre Rebranding Kampagne für Nordkorea berichten, sondern mit ihrer Band auch die Opening Party am Freitag einleiten. An beiden Festivaltagen locken After Parties mit einem hochkarätigen DJ Line Up ins MAK. Neben Techno-Weltstar DJ Hell werden etwa der französische DJ und Produzent 20syl gemeinsam mit dem US Rapper Mr. J. Medeiros als Duo AllttA für beste Stimmung sorgen. Tagsüber lädt eine Ausstellung der Parallel Vienna, die Moon Exhibition mit Arbeiten von jungen, aufstrebenden Kreativen verschiedener Sparten, die Adult Entertainment Area oder ein Book Corner zum Verweilen im MAK.

Letzte Festivaltickets zum Regulärpreis erhältlich
Bis spätestens 10. April ist ein letztes Ticketkontingent zum Regulärpreis von 200 Euro statt 240 Euro erhältlich. Studententickets: 110 Euro. Bislang waren alle Festivals ausverkauft.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen