Europapier‘s neue Design Kollektion ist eingetroffen!

Nach zwei Jahren ist es nun wieder soweit. Die neue Design Kollektion ist umfangreicher denn je, enthält sechs neue Sortimente sowie jede Menge Sortimentserweiterungen. Die Wahl der neuen Sortimente wurde anhand von Markttrends und Kundenbedürfnissen getroffen. Bei vielen der Neuheiten handelt es sich um nachhaltige Qualitäten, welche mit dem neu entwickelten „Eco-Papers“ Logo gekennzeichnet sind.

Design Kollektion

„Seit Jahren schätzen unsere Kunden das Format der Kollektion, die jetzt mehr als 85 Marken in zwei Fächern zeigt. Sie gibt einen einfachen Überblick über die verschiedenen Produkte und darüber hinaus können Kreative dank des Fächersystems unterschiedliche Papiere zueinander in Kombination bringen. Wir sind laufend bestrebt unser Designpapiersortiment interessant zu halten und neue spannende Papierentwicklungen aufzunehmen. Wir wollen unsere Kunden und deren Projekte bestmöglich unterstützen und mit Papieren und Kartonen inspirieren. Nichts bereitet uns im beruflichen Alltag mehr Freude, als zu sehen, wie tolle Projekte zum Leben erweckt werden!“, Sandra Schmidt Business Lead Design Papers, Europapier Group.

Gestaltungskonzept von Metaklinika
Auch die diesjährige Ausgabe der Kollektion wurde von Metaklinika, einem unabhängigen Designstudio aus Belgrad, entworfen. Diesmal hat Metaklinika das Verhältnis von Form und Ästhetik untersucht. Die Idee war, die Werte Transparenz und Modularität zu vermitteln. Deshalb entschieden sich die kreativen Belgrader dafür, ein sehr formales Element, nämlich den Inhalt des Katalogs, zum Hauptelement des Designs zu machen.

Die Inspiration für die Gestaltung der Box selbst war der moderne Webästhetizismus und das Datendesign. „Wir wollten der Box, einem hochgradig traditionellen Druckerzeugnis, den Geist der modularen Web-Ästhetik und des Datendesigns verleihen. Schon die Faltung der Schachtel imitiert das Infinite-Scroll-Design moderner Websites. Was die Farben betrifft, wollten wir von dem Farbkontrastansatz abweichen, den wir für das Design früherer Designkollektionen gewählt hatten, und mit Farben wie Grau und Gelb spielen, die oft in der Signalisierung, für Raum- und Verkehrszeichen verwendet werden, mit der Idee, den ästhetischen Wert des Formalen hervorzuheben. Es ist uns eine besondere Freude und Ehre, dass wir als Designer etwas entwickeln können, das uns selbst als Designwerkzeug dient und im täglichen Arbeitsleben begleitet“, sagt Metaklinika.

Höhepunkte der Produktion

In diesem Jahr war es eine echte Herausforderung, ein derart großes und komplexes Projekt zu realisieren, wo doch alles viel langsamer lief als sonst. Die Druckerei hatte corona-bedingt etwa nur die Hälfte des Personals in der Druckerei zur Verfügung. Auch in der neuen Kollektion gibt es wieder 7 Seiten mit ausgestanzten, aufgeklebten Papierkreisen., wie z.B. Seite 36 – Multiloft oder Seite 202 – Gmund Heather. Allein für die Herstellung dieser Seiten benötigte die Druckerei sieben Mitarbeiter, welche ganze 45 Tage damit beschäftigt waren, die Kreise korrekt auf die Seite zu kleben. Dies alles auf einer Seitengröße von 16 x 4 cm. „Doch trotz dieser besonders herausfordernden Umstände sind wir mit dem Endergebnis sehr zufrieden und dankbar für das Engagement aller am Projekt Beteiligten“, Sandra Schmidt.

Neue Sortimente
Bei der Europapier ist man stolz auf alle Neuzugänge in das Designsortiment. Eines dieser Neuzugänge ist PERGRAPHICA Colours, Die Naturpapiere bestechen durch 11 dunkle & intensive Farben mit angenehmer glatter Haptik. Auch die beliebten Up-Cycling-Qualitäten wurden um ein neues Sortiment – Refit – erweitert. Refit besteht aus 15% Woll- oder Baumwollresten, welche als Flusen in der Textilindustrie anfallen. Refit Wool besticht durch eine unfassbar, rauhe und haarige Oberfläche und Refit Cotton zeichnet sich durch eine angenehm glatte Haptik aus.

SH Recycling Grass ist eine weitere Ergänzung und besteht aus 30 Prozent sonnengetrocknetem Gras und 70 Prozent Recyclingfaser. Kaffee Papier Recycelt besteht aus 5 Prozent Kaffeeresten und 95 Prozent Recyclingfasern. Mit dem neuem, durchgefärbten Naturpapier der Linie Color STYLE Recycling bietet die Europapier nun auch raue und sehr haptische Farbpapiere aus 100 Prozent Recyclingfaser an. Die Farbpalette reicht von lebhaften bis hin zu ruhigen Tönen sowie von erdigen bis zu neutralen Tönen.

Die neue Kollektion, so Sandra Schmidt abschließend, ist für all jene gedacht, die den Mehrwert von hochwertigen Papieren erkennen und schätzen und es gekonnt einsetzen um das Kommunikationsziel des Druckprojektes zu erreichen.

www.europapier.at

konica-11_2020
easy_print_online

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen