Neue digitale Plattform für Farb-Workflow

Die Plattform Pantone Connect bietet Zugang zu Pantone-Farben mit beliebigen Geräten. Mit ihr können Designer mit ihrem Smartphone physische Farben präzise messen und nachbilden.

Pantone Connect

Die Pantone Connect soll die Farbfindung und Farbkommunikation erleichtern. Mit nur einem Konto haben Designer per Mobilgerät, über das Internet oder über Adobe Creative Cloud-Anwendungen Zugang zu allen Pantone-Farben. Zu der Lösung gehört außerdem die Pantone Color Match Card, ein innovatives Target in Kreditkartengröße. Mit ihm lässt sich die Smartphone-Kamera kalibrieren und zur Erfassung physischer Farben nutzen, die dann Pantone-Farben zugeordnet und im Paletten-Workflow gespeichert werden können.

Angesichts des Trends zur Digitalisierung im Design wird es aus der Sicht von Pantone immer wichtiger, die Lücke zwischen physischer und digitaler Welt zu schließen. Die Corona-Pandemie hat diesen Trend verstärkt, denn statt im Designstudio mit seiner guten Beleuchtung und Ausstattung mussten Designer plötzlich per Videochat am Wohnzimmertisch zusammenarbeiten, was Ideenfindung und Kommunikation extrem erschwerte. Die Kommunikation von Farben ist bereits unter normalen Umständen ein schwieriges Unterfangen und wird unter solchen Bedingungen zu einem großen Problem.

Deshalb hat Pantone seine Pantone Connect-Produktreihe erweitert, damit Designer sich an den geänderten Workflow auch für die Zeit nach der Pandemie anpassen können. Zu der neuen Plattform gehören die Pantone Color Match Card und die App Pantone Connectfür iOS und Android. Durch die Einbindung physischer Farbe in den digitalen Workflow macht das Duo aus Karte und App die Identifizierung und Kommunikation von Pantone-Farben von der physischen Inspiration bis zum endgültigen Design zu einer rationellen, präzisen und erschwinglichen Option für einzelne Designer und große, über verschiedene Standorten verteilte Teams.

„Designer haben schon bisher versucht, Pantone-Farben mit der Smartphone-Kamera einzufangen, doch bei schlechter Beleuchtung und Kameraleistung waren solche Bilder eher Quelle der Inspiration als Mittel einer präzisen Farbkommunikation“, erklärt Nick Bazarian, Senior Product Manager, Pantone Digital Solutions. „Mit der Color Match Card und der Pantone Connect-App wird das Smartphone zu einem zuverlässigen Farberfassungsgerät für die Zuordnung physischer zu Pantone-Farben und zugleich Instrument zur Abkürzung der Farbkommunikation für einen produktiveren Workflow – und das äußerst kostengünstig.“

Die neue Lösung beruht auf der Pantone-API und der Erweiterung für Adobe Creative Cloud und die Integration in neue Apps für iOS und Android sowie die Webanwendung Pantone Connect Color Finder. Weitere Informationen unter www.pantone.com/connect

www.pantone.com

 

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen