Das WoodPrint House öffnet seine Tore

Stainer wagt sich in neues Terrain – der Druckspezialist aus dem Salzburger Land eröffnet am 13. Mai im Zuge eines Open House seine brandneuen Ausstellungsräumlichkeiten inklusive Erlebniswelt, Showroom und Café.

Woodprint

Anstatt groß zu feiern, investierte Stainer anlässlich seines 50-Jahr-Jubiläums im vergangenen Jahr in Um- und Ausbauten, um den Betrieb für die Zukunft zu rüsten. Nun möchte man das Ergebnis stolz präsentieren und das brandneue WoodPrint House & Café im Rahmen des Open House am Freitag den 13. Mai feierlich eröffnen. Mit den neuen Räumlichkeiten erfüllt sich Geschäftsführer Arno Stainer einen langersehnten Traum: Der leidenschaftliche Sammler & Abenteurer bereist den Globus, um die schönsten Hölzer für seine Marke Sun Wood by Stainer zu finden. Dabei entdeckt er neben imposanten Holzriesen viele weitere seltene Raritäten. Von Booten aus der Karibik über sonderbare Kunstwerke bis hin zu kultigen Oldtimern: In den neuen Ausstellungsräumlichkeiten vereint man Besonderheiten aus aller Welt mit Produkten aus dem Hause Sun Wood und Stainer. Dabei sorgt die Kombination aus reproduzierten Holzprodukten, Vintage-Einzelstücken und gemütlichen Sitzgelegenheiten für eine einzigartige und vor allem »etwas andere« Atmosphäre.

»Wie auch unsere Sun Wood Produkte, erzählt jeder Gegenstand im WoodPrint House seine eigene Geschichte. Ich möchte diese Geschichten und Emotionen, die unsere Produkte ausmachen, mit unseren Besucher*innen teilen und sie zum Entdecken und Verweilen einladen«, betont Arno Stainer über seine neuen Räumlichkeiten, in denen man Showroom, Erlebniswelt und ein Café vereint. Ein klassisches Kaffeehaus kann man sich vom neuen WoodPrint Café nicht erwarten. Stattdessen nutzt das Unternehmen sein Know-How aus dem Druckbereich und überrascht mit Schoko-Snacks aus dem 3D-Drucker sowie Cappuccinos, bei denen das eigene Selfie vom Milchschaum lacht.

Beim Open House am 13. Mai erwartet die Besucher*innen ein exklusiver Einblick in die Welt des Drucks, eine ausgefallene Erlebniswelt und ein Café, das es so kein zweites Mal gibt. Stainer investierte mit dem Bau von zwei weiteren Gebäuden, in denen Produktion und Lager Platz finden und damit Raum für das WoodPrint House schaffen, ein Gesamtvolumen von 2 Millionen Euro.

www.stainer.co.at

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen