Xerox: Inkjet für den Bogen

Das Unternehmen stellte diese Tage mit Baltoro HF Inkjet Press ein Einzelblatt-Produktionsdrucksystem vor, mit dem Kunden auf ein und demselben System sowohl Transaktionsdruck als auch hochwertige Direktmailings und Kataloge mit ansprechender Druckqualität und Produktivität produzieren können.

High Fusion Inkjet

„Bei der Entwicklung der Baltoro HF haben wir das Beste aus unseren Technologien iGen und High Fusion Inkjet vereint. Das Ergebnis ist eine bahnbrechende Plattform, die sich für kommerzielle Druckumgebungen eignet und qualitativ hochwertige Produkte, ähnlich kosteneffizient wie beim Offsetdruck, produzieren kann“, erläutert Tracey Koziol, Senior Vice President of Global Offerings bei Xerox. „Und da wir die Baltoro HF vom Rahmen bis zur Druckeinheit komplett selbst entwickelt haben und fertigen, können wir die Plattform auch rascher weiterentwickeln.

Die Baltoro HF Inkjet Press verfügt über Module, die Farb- und Bildqualität überprüfen sowie eigenständig Optimierungen in Echtzeit vornehmen. Dank der High Fusion-Tinte und High Fusion-Tintenstrahldruckköpfen der W-Serie, bietet dieses Drucksystem echte Druckauflösung von 1200×1200 dpi, ohne Vorbehandlung des Druckmateriales durch einen Primer. Durch den Wegfall einer Priming-Einrichtung, soll es gelungen sein, bei gleichzeitiger Steigerung der Produktivität, die Größe des Drucksystems, den Energieverbrauch sowie die Gesamtkosten (TCO) zu senken.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen