Strategische Investition in den Inkjetdruck

Die Melter Gruppe, ein Dialogmarketing-Dienstleister aus Deutschland, baut ihre Digitaldruck-Infrastruktur weiter aus und investiert in eine Inkjet-Endlosfarbdruckplattform Pro VC70000 von Ricoh.

Strategischen Investition
Melter investiert in Deutschlands erste Ricoh Pro VC70000 Endlosfarbdruckplattform

Mit dieser strategischen Investition treibt das Unternehmen die Digitalisierung in der Produktionsumgebung weiter konsequent voran, um damit der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, personalisierten Druckprodukten mit hohem Individualisierungsgrad und schnellen Reaktionszeiten Rechnung zu tragen. „Als einer der führenden Dienstleister für Direktmarketing im europäischen Raum sind wir für unsere Kunden immer auf der Suche nach neuen, wegweisenden Technologien, die uns nicht nur vom Wettbewerb differenzieren, sondern auch und vor allem den stetig steigenden Markt- und Kundenanforderungen gerecht werden“, betont Daniel Melter, Geschäftsleitung Melter Gruppe.

„Wir sind sehr zufrieden, mit Ricoh einen Partner gefunden zu haben, der uns nicht nur mit leistungsstarker Technologie, sondern auch mit großer Support- und Service-Kompetenz unterstützt. Die Pro VC 70000 überzeugt mit einer exzellenten Druckqualität, Produktivität und hohen Wirtschaftlichkeit. Dank dieser Plattform können wir unseren Kunden neue und sehr kreative Druckprodukte mit ausgezeichneter Wirkung und einem großen Mehrwert bieten.“

Die Inkjet-Endlosfarbdruckplattform Ricoh Pro VC 70000 ermöglicht mit Hilfe einer neuen Tintentechnologie, einem innovativen und patentierten Trocknungssystem und einer maximierten Produktionskapazität, flexibel, effizient und qualitativ hochwertig im Digitaldruck zu fertigen. „Im Entscheidungsprozess war für uns wichtig, nicht nur nach einem Hersteller und Lieferanten Ausschau zu halten, der unsere hohen Ansprüche erfüllt, sondern einen Partner zu finden, der sich intensiv mit unseren Anforderungen auseinandersetzt und flexible und individuelle Dienstleistungen und Lösungen für die Prozessautomation für uns bereitstellen kann. Das ganzheitliche Technologiekonzept und die Innovationskraft von Ricoh haben uns überzeugt und wir freuen uns sehr, unseren weiteren Digitalisierungsweg in der Produktion gemeinsam mit Ricoh zu gehen“, ergänzt Markus Bauer, Betriebsleiter bei der Melter Gruppe.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen