Sharp steigt in das Light-Production-Segment ein

Die beiden Modelle MX-M1056 und MX-M1206 sind auf stark frequentierte On-Demand-Druckumgebungen ausgelegt und bieten zahlreiche optimierte Produktivitäts- und Sicherheitsfunktionen.

Sharp

Beide Modelle von Sharp liefern Scangeschwindigkeiten von bis zu 240 Seiten pro Minute sowie Druckgeschwindigkeiten von bis zu 120 Seiten pro Minute. Eine Kapazität von bis zu 13.500 Blatt soll einen unterbrechungsarmen Druckbetrieb ermöglichen. Anwender können zwischen unterschiedlichen Papierarten wählen, wobei die Geräte Standardgrößen bis zu SRA3/A3 sowie Papierstärken von bis zu 300 g/m² unterstützen. Darüber hinaus warten die neuen Modelle mit einer großen Auswahl an Finishing-Optionen auf, darunter die neue GBC SmartPunch-Technologie zum Falzen und Stanzen. Damit können Marketing-Materialien intern erstellt werden, wodurch Kosten für externe Aufträge entfallen.

Torsten Bechler, Manager Product Marketing DACH bei Sharp Business Systems, erklärt: „Hausdruckereien und interne Druckzentralen benötigen Produktionsdrucker, auf die sie sich jederzeit verlassen können. Die Geräte müssen auch bei anspruchsvollen Aufträgen eine nachhaltig hohe Leistung garantieren. Unsere neuen Modelle MX-M1056 und MX-M1206 vereinen Funktionalität und Sicherheit mit hohen Druck- und Scangeschwindigkeiten. So ermöglichen sie eine professionelle Auftragsverwaltung sowie eine hohe Produktivität, um umfangreiche Aufträge mit hohem Volumen zu bewältigen.“

 

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen