Suchergebnisse für:

Heidelberg ECO Printing Award: Anmeldung noch bis Ende Februar 2011 möglich

Heidelberg nimmt noch bis Ende Februar 2011 Bewerbungen für den Heidelberg ECO Printing Award an. Seit Oktober 2010 können sich Druckereien für den internationalen Umweltpreis für nachhaltiges Drucken im Bogenoffset bewerben. Der mit einem Gesamtwert von 50.000 Euro dotierte Preis wird in den Kategorien „nachhaltiges Unternehmen“ und „zukunftsweisende Einzellösung“ vergeben.

Stronger together: Canon und Océ präsentieren Managed Print Services auf der CeBIT

Unter dem Slogan „Stronger together“ präsentieren sich Canon und Océ gemeinsam im „Managed Print Services Park“ in Halle 3 auf der CeBIT in Hannover (1.-5. März 2011). Dabei richten Canon und Océ das Augenmerk auf ihre Stärken im Office- und Printroom-Outputmanagement. Sie werden in Hannover ihre Beratungserfahrung dokumentieren und sich insbesondere an Unternehmen wenden, die durch gemanagte Verträge Zeit und Geld sparen wollen.

Etiketten CARINI erhält „European Business Award“ 2010

Etiketten Carini gewinnt in der Kategorie „Kundenorientierung“ den „European Business Award“ 2010 und setzt sich so gegen 15.000 evaluierte europäische Unternehmen (durch. Der europäische Wirtschaftspreis „European Business Award“ zeichnet exzellente Wirtschaftstalente in Europa aus. „Nur durch das Engagement unserer Mitarbeiter konnten wir dieses tolle Ergebnis erreichen“, so Geschäftsführer Edgar Sohm.

Xerox macht die Nationalbank grüner

Das „Web- und Druckservice“ der Österreichischen Nationalbank wurde für ihren ökologisch vorbildlichen Digitaldruck-Betrieb mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Umsetzt wurde die erfolgreiche Umstellung von Offset- auf Digitaldruck gemeinsam mit Xerox.

PrintCity-Allianz unterzeichnet Kommuniqué von Cancun

Nach ihrer Unterstützung des Kommuniqués von Kopenhagen in 2009 hat die PrintCity-Allianz jetzt das Kommuniqué von Cancun über den Klimawandel unterzeichnet. Die Mitgliedsunternehmen der PrintCity-Allianz fördern und unterstützen die Wertigkeit gedruckter Produkte. Gleichzeitig helfen sie der Druck- und Medienindustrie sowie der Verpackungsbranche, in den Bereichen Reduzierung von CO2-Emissionen, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Ökologie bestmögliche Ergebnisse zu erreichen

Buchbinderei Glöckler erhält Umweltzeichen

Der Brüder Glöckler GmbH wurde von Umweltminister  DI Nikolaus Berlakovitsch das österreichische Umweltzeichen verliehen. Damit stellt Brüder Glöckler sicher, dass Produkte wie Bücher, Magazine, Kataloge etc. vollständig unter den Auflagen des staatlichen Umweltzeichens sowohl gedruckt als auch gebunden werden.

Öffentliche Beschaffungsrichtlinie Österreichs berücksichtigt PEFC

Im Österreichischen Aktionsplan zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung (NAP) wird PEFC bei den holzrelevanten Produkten anerkannt und gefordert. Ziel ist es, die nachhaltige Beschaffung bei allen öffentlichen Auftraggebern Österreichs zu verankern. Künftig sollen bei Ausschreibungen nur noch solche Produkte berücksichtigt werden, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Agfa Forum für „Nachhaltige Druck- und Medienproduktion“

Unter dem Label Agfa Forum wird Agfa Graphics künftig Anwendertreffen, Diskussionsrunden und Konferenzen zu vielfältigen aktuellen Themen aus den Bereichen Markt, Technologie und Management anbieten, welche die Branche bewegen. Dabei soll das Agfa Forum Fachleuten und Führungskräften aus der Grafischen Industrie eine Plattform bieten, Informationen und Ideen auszutauschen.

eLearning für ökologisches Arbeiten

Canon setzt einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln. Gemäß der Firmenphilosophie KYOSEI – „Zusammen leben und arbeiten für das Allgemeinwohl“ – hat Canon gemeinsam mit ClimatePartner einen kurzen eLearning-Kurs zusammengestellt, um Unternehmen das gesammelte Wissen über Klimaschutz und ressourcenschonendes Arbeiten bestmöglich weiterzugeben.

Qualityaustria zertifiziert das Umweltmanagement der Druckerei Janetschek

Am 1. September hat qualityaustria dem Druckereibetrieb Janetschek Druck GmbH das Zertifikat für Umweltmanagement übergeben. Neben der Zertifizierung nach ISO 14001 und EMAS verfügt Janetschek auch über einen validierten Nachhaltigkeitsbericht. „Für uns ist es wichtig, ein verlässlicher und beständiger Partner für unsere Kunden zu sein, der mit fundierter Öko-Kompetenz hohe Beratungsqualität sicherstellt. Durch die Implementierung eines effektiven Umweltmanagementsystems gemeinsam mit qualityaustria können wir Kunden optimalen Service und hochwertige Produkte garantieren“, erklärt Ing. Christian Janetschek, Geschäftsführer der Druckerei Janetschek GmbH.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen