Premieren für den Etikettendruck

Bobst präsentierte auf der Labelexpo Europe 2019 sein bislang breitestes Produktangebot für den Etikettenmarkt einschließlich einer neuen Hybrid-Etikettendruckmaschine, Flexodruckmaschinen und Digitaldruckmaschinen von Mouvent.

Etikettendruck

So feiert auf der Messe die MASTER DM5 für den hybriden Etikettendruck ihre Weltpremiere. Sie kombiniert Digital- und DigiFlexo-Drucktechnik in einer Maschine. Darüber hinaus werden in Brüssel unter anderem die innovativen Etiketten-Digitaldruckmaschinen LB702-WB und LB701-UV von Mouvent gezeigt. „Die Labelexpo Europe 2019 bietet Bobst und Mouvent das ideale Umfeld für die Präsentation seiner jüngsten Innovationen für den Etikettendruck“, so Federico D’Annunzio, Program Manager Hybrid Printing bei Bobst. „Über die Weltpremiere der MASTER DM5 hinaus zeigen wir eine revolutionäre DigiFlexo-Druckmaschine und vier vollständig digitalisierte Produktionsprozesse in einer digitalen Druckmaschine, die mit wasserbasierten Druckfarben arbeitet. Diese Innovationen zielen auf die größten Herausforderungen ab, denen Etiketten-, Verpackungs- und Markenartikelhersteller derzeit entsprechen müssen: kürzere Produktionszeiten, garantierte Farbkonsistenz und garantierte Sicherheit in der Herstellung von Lebensmittelverpackungen.”

Mit der Markteinführung der MASTER DM5 umfasst das Angebot von BOBST nun eine komplette Palette von Digital-, Hybrid- und DigiFlexo-Drucklösungen, die perfekt integriert, untereinander austauschbar sowie für alle heutigen und künftigen Anforderungen skalierbar sind – und dabei eine bislang nicht gekannte Produktivität, Vernetzbarkeit und Nachhaltigkeit bieten.

Digitaldruck mit wasserbasierten Druckfarben
Darüber hinaus zeigt BOBST in Brüssel eine Etiketten-Digitaldruckmaschine LB702-WB von Mouvent, die ausschließlich mit zu 100% wasserbasierten Druckfarben von Mouvent arbeitet. Sie ermöglicht die Herstellung von Etiketten, die zu 100% konform für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln sind. Damit repräsentiert diese Druckmaschine einen bemerkenswerten Fortschritt in der digitalen Etikettenherstellung. Die Maschine bedruckt eine breite Palette unterschiedlicher Bedruckstoffe – angefangen bei Selbstklebe- bis hin zu Nassklebeetiketten – mit Geschwindigkeiten bis 100 m/min. Sie wurde speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen Migration ein Thema sein kann, wie das unter anderem in der Lebensmittelindustrie der Fall ist. Die hohe Druckqualität der LB702-WB mit einer Auflösung von 1.200 dpi erlaubt bei vielen anspruchsvollen Bedruckstoffen wie unter anderem strukturierten Naturpapieren für Weinetiketten außergewöhnliche Ergebnisse. Die für sechs Farben konfigurierte, wasserbasierte Druckmaschine von Mouvent ermöglicht exzellente Ergebnisse im Druck mit festem Farbsatz und im Druck mit Pantone-Farben.

Die auf der Labelexpo Europe 2019 gezeigteLB701-UVist eine Version mit sechs Farben plus Weiß ausgestattet. Sie bedruckt eine Vielzahl verschiedener Etikettenmaterialien wie unter anderem metallisierte und transparente Materialien.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen