Mondi Bags strukturiert in Zeltweg um

Die Produktion von Industriesäcken am Standort Zeltweg soll mit Jahresende von Mondi Bags eingestellt werden.

Mondi Bags

„Um 9 Uhr sind wir zur Geschäftsleitung hinaufgegangen, eigentlich war das ein normaler Quartalstermin“, schildert der Betriebsrat Günter Gasser gegenüber der „Kleinen Zeitung“ den Beginn des schwarzen Tages für die Belegschaft von Mondi Bags in Zeltweg. Bei dem Treffen wurden die Belegschaftsvertreter über die Pläne des Unternehmens informiert: Mit Jahresende soll die Produktion von Säcken für die Industrie beendet werden.

In einer Aussendung von Mondi soll von „einer möglichen Einstellung“ die Rede und davon, dass sich das Unternehmen auf die Herstellung von Beschichtungen und Folien konzentrieren möchte. Wenige Zeilen später, klingen die Pläne schon deutlich konkreter: „Wir haben alle Möglichkeiten untersucht, leider sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass die Einstellung der Produktion von Industriesäcken der einzig gangbare Weg in die Zukunft zu sein scheint.“

Wird der Plan so durchgezogen, finden sich rund 100 Beschäftigte auf der Kündigungsliste. Eine definitive Entscheidung wird erst im November erwartet.

Quelle: Kleine Zeitung

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen