IST METZ richtet sich neu aus

Die IST Metz GmbH trägt dem zunehmenden Geschäft mit LED-UV-Systemen Rechnung. Bereits im Mai dieses Jahres hat das Unternehmen die Mehrheitsanteile an Integration Technology Ltd. erworben. Eine Umstrukturierung in der Geschäftsführung ist jetzt erfolgt.

Der UV-Markt verändert sich: Neben den klassischen UV-Mitteldrucklampen hat sich in den letzten Jahren die Aushärtung von Farben und Lacken mittels UV-LEDs etabliert. Auch komplett neue Geschäftsfelder, wie beispielsweise in der industriellen Fügetechnik, konnten erschlossen werden. Als Anbieter beider Arten von UV-Systemen hat sich die IST Metz GmbH in diesem Jahr noch stärker auf den Ausbau des LED-Geschäfts verlegt. Neben der erfolgreichen Markteinführung eigener leistungsstarker LED-Produkte brachte der Erwerb der Mehrheitsanteile am britischen UV-Anlagenhersteller Integration Technology Ltd. im Mai einen weiteren Zugewinn an Expertise in diesem Feld.

Der stärkeren Fokussierung auf die technologische Entwicklung trägt nun auch die Neuorganisation der Geschäftsführung der IST Metz GmbH Rechnung. Christian-Marius Metz, Enkel des verstorbenen Firmengründers Gerhard Metz und bisheriger Leiter des Zentralbereichs Operations & Dienstleistungen, wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Holger Kühn übernimmt die Position des Geschäftsführers Vertrieb.

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen