FOGRA53-Zertifizierung für die AccurioJet KM-1

Die digitale UV-Inkjet B2+ Bogendrucksystem AccurioJet KM-1 von Konica Minolta wurde nach FOGRA53 zertifiziert. Daneben bestand die KM-1 auch die Prüfung für weitere ICC-Profile, was gerade für international arbeitende Druckereien ein wichtiges Kriterium ist.

FOGRA53

„Die Fogra53-Zertifizierung beweist einmal mehr das hervorragende Farbmanagement der AccurioJet KM-1“, erläutert Peter Karasegh, Product Manager, Konica Minolta Österreich. „Der große Farbraum der KM-1 stellt sicher, dass jedes CMYK ICC-Profil erreicht werden kann, einschließlich des Wide Gamut Profils FOGRA53. Eine herkömmliches vierfarbiges Offset-Drucksystem kann diesen Farbraum nicht abbilden“.

Die AccurioJet KM-1 druckt einseitig bis zu 3.000 B2+-Bogen pro Stunde mit einer Auflösung von bis zu 1.200 dpi. Das System unterstützt die Umstellung des Kleinauflagen-Offsets auf digitale Druckverfahren und schafft die Möglichkeit hybrider Drucklösungen, in denen die AccurioJet KM-1 in bestehende Offsetprozesse eingebunden wird. Neben dem Duplexdruck beherrscht das System die Produktion auf ungestrichenen und gestrichenen Papieren, strukturierte Medien und Kunststoffmaterialien, und das auch in höheren Grammaturen.

Anwender der AccurioJet KM-1 profitieren auch  von Dot Freeze Technology von Konica Minolta. Sie löst eine der grundlegenden Herausforderungen des Inkjetdrucks: das ungewollte Verlaufen der Tintentropfen, die die Druckqualität und Auswahl möglicher Bedruckstoffe reduziert. Ein schneller Temperaturwechsel verwandelt dabei die flüssige Tinte aus dem Druckkopf in hoch viskose Tropfen. Die Dot-Freeze-Technologie eliminiert Effekte wie Farbfleckigkeit und ermöglicht den Druck auf allen oben genannten Materialien.

Die AccurioJet KM-1 wurde für die ICC-Profile FOGRA39, 47, 51, 52, 53, Japan Color sowie GRACoL Coated und Uncoated zertifiziert. Dr. Marco Mattuschka, Vorstufen-Experte der Fogra, dazu: „Neben FOGRA53 hat die AccurioJet KM-1 auch einen weiteren Check erfolgreich bestanden: eine ‚Kombi-Zertifizierung‘, die FograCert VPS als Prüfsystem für den Druck von Einzelbögen bis hin zum Test der Druckstabilität einer ganzen Auflage nach Fogra-Standard PSD (ProcessStandard Digital) etabliert.“

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen