EFI fokussiert sich auf den Inkjetdruck

Das Unternehmen wird sich in Zukunft auf den schnell wachsenden Inkjet-Geschäftsbereich für den industriellen Einsatz konzentrieren. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Geschäft mit Fiery-Farbcontrollern.

EFI

Deshalb hat EFI seinen Geschäftsbereichs eProductivity Software („EPS“) für Verpackungs- und Drucksoftware an die Symphony Technology Group (STG) verkauft. EFI und EPS werden weiterhin mit ihren gemeinsamen Kunden und Partnern zusammenarbeiten, um den gegenseitigen Erfolg sicherzustellen. Diese Neuausrichtung ermöglicht es EFI, die Investitionen in die Geschäftsbereiche Inkjet und Fiery zu beschleunigen, um die Wachstumschancen zu nutzen und die Expansion in Märkte voranzutreiben.

„Wir wollen zunehmend neue Bereiche wie E-Commerce, Direct-to-Garment, also den digitalen Direktdruck auf Bekleidung, und andere schnell wachsende Segmente bedienen“, so Jeff Jacobson, CEO und Executive Chairman von EFI. „Wir tätigen erhebliche Investitionen, um weiterhin Marktführer in den Bereichen Verpackung und Wellpappe, Werbetechnik, Textilien und Dekor zu sein.“

Ungeahnte Chancen ergreifen
Der Sektor des industriellen Inkjet-Drucks bietet zahlreiche Möglichkeiten in bestehenden und angrenzenden vertikalen Märkten zu expandieren. EFI Inkjet wird seine Position im Bereich der auflagenstarken Shuttle- und Single-Pass-Inkjet-Technologie, die das Unternehmen derzeit in Hochleistungsprodukten für die Branchen Verpackung und Wellpappe, Werbetechnik, Textilien und Baumaterialien/Dekoration einsetzt, weiter ausbauen.

Innovation und Wachstum im Digitaldruck
Der Geschäftsbereich Fiery bleibt der weltweit führende DFE-Anbieter, der die in vielen vertikalen Märkten wie Verpackungs-, Beschilderungs- und Akzidenzdruck geforderte hohe Leistung mit fortschrittlichen Fiery Lösungen für High-End-Drucker und -Druckmaschinen vieler großer Hersteller ermöglicht. Das Fiery Produktportfolio umfasst Farbalgorithmen, Cloud-Technologie und viele andere Lösungen, die die Produktionszeit verkürzen und die Druckqualität erhöhen sollen.

Investitionen unter dem neuen Eigentümer
STG, der neue Eigentümer von EPS, ist ein Private-Equity-Unternehmen, das sich auf Investitionen in Software-, Datenanalyse- und softwaregestützte Technologiedienstleister konzentriert und EPS dabei unterstützen wird, seinen Kunden aus der Verpackungs- und Druckbranche einen höheren Mehrwert zu bieten und sein globales Wachstum zu beschleunigen. STG hat diese Übernahme am 30. Dezember 2021 abgeschlossen.

www.efi.com

p24__billboard_grrevue_1400x360_at-1

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen