Durst Expo 2022: Label

Die Durst Group lädt gemeinsam mit AB Graphics, Actega, Avery Dennison, Fedrigoni, OMET, UPM Raflatac und anderen Unternehmen zu einer internationalen In-House-Veranstaltung vom 26. bis 29. April in das Durst Headquarter ein.

Durst Expo 2022

»Nach der Absage der Labelexpo Europe 2022 waren wir uns sofort einig, dass wir unseren bestehenden und potenziellen Kunden in diesem Zeitraum eine alternative Möglichkeit bieten möchten, alle Innovationen und die volle Bandbreite unserer weltweit geschätzten Etikettendrucklösungen live zu erleben. Deshalb veranstalten wir gemeinsam mit vielen branchenführenden Unternehmen die Durst Expo 2022: Label an unserem Hauptsitz in Südtirol«, so Martin Leitner, Durst Product Manager Label & Flexible Packaging.

An dreieinhalb Tagen bietet die Veranstaltung ein abwechslungsreiches Programm, mit Live-Demonstrationen der Tau RSC, Podiumsdiskussionen, inspirierenden Keynote-Vorträgen sowie Präsentationen von teilnehmenden Unternehmen und Kunden. Zu einem intensiven Gedankenaustausch in entspannter Atmosphäre lädt die italienische Kaffeebar in der Durst Lounge ein.

»Die Veranstaltung ist für Etikettenverarbeiter aus aller Welt offen. Wir freuen uns darauf, Sie bald in der schönen Stadt Brixen begrüßen zu dürfen«, ergänzt Thomas Macina, Global Sales Director Label & Flexible Packaging.

Registrierung unter: 

0

Your Cart