Constantia Flexibles schließt Trennung von der Labels Division ab

Constantia Flexibles hat den Verkauf ihrer Division Labels an die Multi-Color Corporation um einen Unternehmenswert von rund 1,15 Milliarden Euro erfolgreich abgeschlossen. Constantia Flexibles erhält eine Barzahlung in Höhe von rund 830 Millionen Euro und wird weiterhin eine Beteiligung von 16,6 % Multi-Color halten.

Die Transaktion vereint den leistungsstarken Lebensmittel- und Getränkebereich von Constantia Flexibles Division Labels mit den starken Plattformen von Multi-Color für Wein und Spirituosen sowie Haushalt und Körperpflege. Die gemeinsamen Jahresumsätze der beiden Unternehmen werden etwa 1,7 Milliarden US-Dollar betragen.

Alexander Baumgartner, CEO von Constantia Flexibles: „ Constantia Flexibles wird die Erlöse aus der Transaktion nutzen, um den Verschuldungsgrad des Unternehmens zu reduzieren und weitere Akquisitionen in der dynamischen Industrie flexibler Verpackungen zu ermöglichen, die sich immer stärker konsolidiert. Außerdem werden wir uns auf innovative Produkte und Dienstleistungen konzentrieren, aber auch auf neue Technologien, um unsere bestehenden Bereiche Food und Pharma zu stärken.“ 

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen