Kategorie: Markt

Amazon verkauft mehr E-Books als Bücher

Der Online-Händler Amazon hat erstmals mehr E-Books verkauft als Bücher. Zwar entwickelt sich der Trend zu digitalen Ausgaben hierzulande nur schleppend. In den USA hat der Konzern mit seinem E-Reader Kindle hingegen eine boomende Nische eröffnet und den Bücherabsatz kräftig angekurbelt. Gebundene Werke wurden von den elektronischen Versionen bereits Mitte des Vorjahres überholt. Früher als erwartet sind die E-Books nun auch an den günstigeren und daher verkaufsstarken Taschenbüchern vorbeigezogen.

EskoArtwork wechselt den Eigentümer

Die dänische Investmentgruppe Axcel, hat mit dem US-amerikanischen Industrieunternehmen Danaher einen Kaufvertrag zur Übernahme der gesamten (100 Prozent) Anteile von EskoArtwork für einen Kaufpreis von 350 Millionen Euro unterzeichnet hat. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2011 über die Bühne gehen.

NP Druck investiert in 16-Seiten-Rotation vom KBA

Kurz vor dem Jahreswechsel hat die Niederösterreichische Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft mbH in St. Pölten bei Koenig & Bauer die im November 2010 beim deutschen Pionieranwender L.N. Schaffrath in Geldern erstmals der Fachwelt präsentierte neue 16-Seiten-Rotation KBA C16 bestellt. Der erst seit dem vergangenen Jahr für KBA tätige österreichische Rollenvertreter Gunter Lindner hatte durch seine guten Kundenkontakte an diesem für KBA erfreulichen Auftrag einen bedeutenden Anteil.

Zeitungen: Angst vor Paid Content ist unbegründet

Die Angst vor Leserabwanderungen und daraus resultierenden finanziellen Einbußen, die viele Zeitungshäuser vor der Einführung eines Bezahlmodells für ihre Online-Inhalte zurückschrecken lässt, ist anscheinend vollkommen unbegründet. Wie aus einer umfassenden Analyse des Datenmaterials von Journalism Online, einem Unternehmen, das mehrere US-Verlage mit Paid-Content-Systemen beliefert, hervorgeht, lassen sich nach einer Umstellung sowohl bei den Besucherzahlen als auch bei den erzielten Werbeeinnahmen keine signifikanten Veränderungen feststellen.

Chromos vertreibt nun auch in Österreich HP Indigo-Digitaldruckmaschinen

Das schweizerische Handelsunternehmen Chromos hat den Vertrieb des gesamten HP Indigo-Druckmaschinenprogramms (Rollen- und Bogendruck) auf dem österreichischen Markt übernommen, nachdem es seit 1997 das HP Indigo-Programm in der Schweiz mit Erfolg auf den Markt gebracht hat. Chromos wurde dafür bereits mit zwei «HP Best Partner»-Preisen ausgezeichnet (2009 und 2010).

Gesellige Prävention: SDI-Kamingespräch zum Haftungsmanagement

Den Unterschied zwischen einem Schaden an einer Drucksache und dem Schaden durch eine Drucksache lernen Unternehmer im Grafischen Gewerbe häufig erst kennen, wenn es zu spät ist. „Vorher ist man immer schlauer – wenn man seine Gelegenheiten nutzt“, hieß es deshalb in der Einladung zur Premiere der „Kamingespräche“ des SDI e.V.

Bei Schlott hat es sich ausgedruckt

Die Druckerei-Gruppe Schlott hat Insolvenzantrag gestellt. Der Vorstand der Schlott Gruppe AG habe beim Amtsgericht in Nürnberg Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung gestellt, teilte das Unternehmen am 18. Jänner mit.

Stronger together: Canon und Océ präsentieren Managed Print Services auf der CeBIT

Unter dem Slogan „Stronger together“ präsentieren sich Canon und Océ gemeinsam im „Managed Print Services Park“ in Halle 3 auf der CeBIT in Hannover (1.-5. März 2011). Dabei richten Canon und Océ das Augenmerk auf ihre Stärken im Office- und Printroom-Outputmanagement. Sie werden in Hannover ihre Beratungserfahrung dokumentieren und sich insbesondere an Unternehmen wenden, die durch gemanagte Verträge Zeit und Geld sparen wollen.

Internet-Leitfaden für Familien, Version 2.0

Rechtzeitig zum diesjährigen Safer Internet Day am 8. Februar hat der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) die zweite Ausgabe seiner Handreichung „Internet in der Familie: Leitfaden für die Unterstützung von Kindern im Umgang mit dem Internet“ veröffentlicht und bietet Zeitungen damit die Möglichkeit, ihren Lesern den Familienleitfaden anlässlich des Aktionstages zur Sicherheit im Internet bereitzustellen.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen