Kategorie: Markt

Mit weiterem Preisanstieg bei Druckfarben ist zu rechnen

Im letzten Jahr war Kolophonium einem ständig steigenden Preisdruck ausgesetzt. Kolophonium ist ein wesentlicher Grundstoff für Phenolharze, die zur Herstellung von Druckfarben (Heatset, Illustrations-Tiefdruck, Coldset und Bogenoffset) verwendet werden, Trotz dieser Entwicklung stellte die generelle Rohstoffverfügbarkeit kein großes Problem dar, obwohl es witterungsbedingt in China zu einigen Ernteausfällen kam. Gestiegene Nachfrage und ein verändertes Marktumfeld sind als Hauptauslöser dafür zu sehen, dass die Preise auf den höchsten Stand seit über 20 Jahre getrieben wurden.

E-Book-Piraterie im Vormarsch

Datenpiraten begeben sich im Web immer häufiger auf die Jagd nach illegalen E-Book-Downloads. Unerlaubte Kopien der Bücher verbreiten sich im Netz daher überraschend schnell, was die Umsätze der Verlage zusätzlich belastet. Die Herausgeber sehen für die digitalen Exemplare dennoch Perspektiven.

Smartphones: Fluch und Segen für Zeitungen

Die wachsende Beliebtheit internetfähiger Smartphones ist zugleich Fluch und Segen für die Zeitungsindustrie. Während diese Entwicklung zwar einerseits dazu geführt hat, dass die Besucherzahlen auf den Webseiten der Zeitungshäuser um 13 Prozent nach oben geklettert sind, hat dies andererseits zugleich zu einem Rückgang von 14 Prozent beim Verkauf von Printprodukten geführt. Insgesamt betrachtet ergibt sich für die Zeitungsbranche somit ein sehr neutraler Ausblick, stellt ein aktueller Bericht des Telekomriesen Orange UK fest.

Salzburger Nachrichten installieren 2011 dreifachbreite KBA Commander CT 6/2

Am ersten Messetag der Zeitungsmesse IFRA Expo 2010 in Hamburg haben die Salzburger Nachrichten bei Koenig & Bauer AG eine dreifachbreite Rotation KBA Commander CT bestellt. Die weitgehend automatisierte 48-Seiten-Anlage mit zwei Rollenwechslern, zwei kompakten 6/2-Achtertürmen und einem Falzwerk soll Ende 2011 am bisherigen Druckstandort die in den 1990er-Jahren installierten Commander-Satellitenmaschinen ablösen.

VDM Druck GmbH schlittert in Insolvenz

Die VDM Druck GmbH – die früher unter Ernst-Plötz-Druck und Verlagshaus firmierte – musste Insolvenz anmelden. 42 Mitarbeiter sind betroffen, die Überschuldung beläuft sich laut Kreditschutzverband auf rund sechs Millionen Euro. Rund 100 Gläubiger sind betroffen

Printed by Goldmann Print Family – Distributed by Morawa‐Berchtold‐Logistik

Die Goldmann‐Druck AG und die Morawa‐Berchtold Transporte GMBH, starten ab 1.10.2010 eine
Kooperation und bieten ihren Kunden neue Serviceleistungen im Bereich der Print‐Medien Logistik. Goldmann Druck arbeitet bereits seit vielen Jahren mit Morawa, der sich als führender Printmedien‐Logistiker in Österreich etablierte. Nun wird die Kooperation verstärkt und es entsteht in den Räumlichkeiten der Druckerei in Tulln eine Niederlassung des Logistik Unternehmers.

Gartner sieht Ricoh unter den führenden Anbietern für Managed Print Services

Die Gartner Inc. sieht Ricoh Europe in seinem Magic Quadrant für weltweite Managed Print Services (MPS) und Drucksysteme unter den „Leadern“. Mit ihrem „Outservicing“-Ansatz gehen Ricohs Managed Document Services (MDS) über MPS hinaus und bieten individuelle Serviceleistungen, die Druck- und Dokumentenprozesse optimieren und mit deren Hilfe sich Kunden ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

E-Reader sind Geräte für Vielleser

E-Reader sind Geräte für Vielleser – und das werden sie auch bleiben. Tatsächlich konsumieren ihre Besitzer mehr Bücher als der traditionelle Verbraucher. Dem entsprechend fördern sie den Absatz von Publikationen. Wie die Marktforscher von Harris Interactive aufzeigen, kommt neben dem E-Book- auch der E-Reader-Markt selbst langsam in die Gänge. Dennoch bedienen ihre Hersteller weiterhin eine Nische für Leseratten.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen