Kategorie: Design & Paper

European Design Business Dialogue 2011

Am 11. Mai 2011 nimmt der zweite European Design Business Dialogue erneut die Kommunikation zwischen Kreativen und ihren Kunden in den Fokus. Außerdem beleuchtet die Konferenz das Potenzial eines Designdialogs auf öffentlicher Ebene sowie die wirtschaftliche und soziale Bedeutung von Auszeichnungen wie „City of Design“ oder „World Design Capital“ für Kreativmetropolen. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Zwiegesprächen erörtern internationale Fachleute aus Design, Wirtschaft und dem designpolitischen Bereich die Thematik und laden dazu ein, Teil des Dialogs zu werden.

Ein starkes Netzwerk auf dem Weg zu Europas Designhub 2014

Die Halbzeit seiner Gestaltungsperiode nahm der aktuelle designaustria-Vorstand, zum Anlass, zu „inside“ am 25. März 2011 zu laden. Mehr als 150 Mitglieder und Interessierte folgten dem Ruf und informierten sich im designforum Wien über ExpertsCluster, aktuelle Veranstaltungen sowie das umfangreiche Serviceangebot und die Vernetzungsmöglichkeiten von designaustria.

Neues Webportal von Scheufelen geht online

Papierfabrik Scheufelen, Lenningen, bietet Kunden, Anwendern und Interessierten mit ihrer soeben frei geschalteten Webpräsenz eine umfassende Informations- und Präsentationsplattform. Gemeinsam mit der federführenden Agentur Sanshine Communications legt Scheufelen hohen Wert auf zusätzlichen Nutzen für ihre Portalbesucher. Die ansprechende, klar strukturierte Gestaltung und einfach geführte Navigation zieht sich als roter Faden durch Konzeption und Umsetzung.

Sortimentserweiterung bei Europapier

Europapier startet mit zwei neuen Sorten in das Frühjahr 2011: Im Bereich der holzfreien Offset-Papiere ist ab Februar 2011 Mondi Offset die neue Hauptsorte von Europapier. Bei den gestrichenen Papieren nimmt Europapier das Bilderdruckpapier von Stora Enso – MediaPrint – neu in das Sortiment auf.

Munken legt seine Notizbücher neu auf

Jetzt kommt die dritte Auflage der beliebten Notizbücher von Munken auf den Markt. Die drei neuen Motive stammen sämtlichst aus der Serie Rough Roads mit extremen Nahaufnahmen von Straßenbelägen. Die Notizbücher sind im Munken Shop auf der Homepage von Arctic Paper erhältlich. Hatten die früheren Ausgaben dem Ursprung des Papiers gehuldigt, deren Design von der Natur „vor der Haustür“ der Papierfabrik in Munkedal inspiriert ist, so hat man jetzt einige Motive der stark beachteten Rough Roads-Kampagne gewählt – extreme Nahaufnahmen von Straßen und Wegen.

Design in Zahlen: einen Überblick zur Lage der österreichischen Designbranche

Wie schon in den Jahren 2003 und 2006 wurden auch im Jahr 2009 wieder Zahlen und Fakten zum Wirtschaftsfaktor österreichweit abgefragt. Die Erhebung gibt Aufschluss über die aktuelle Situation und kulturpolitische Bedeutung von Design, zeigt Entwicklungen auf und erlaubt es auch, Maßnahmen zur wirtschaftlichen und berufsrechtlichen Verbesserung der Designbranche zu setzen.

Antalis positioniert sich neu

Im Rahmen dieser Neuausrichtung passt das Unternehmen auch seinen Kommunikationsauftritt an. Dazu gehört ein neues visuelles Erscheinungsbild. Mit der neuen Strategie sollen Kunden, Partner und Aktionäre besser über die Produkte, Dienstleistungen und Lösungen von Antalis informiert werden. Ein Unternehmensporträt in Form eines Kurzfilms des Starregisseurs Wim Wenders bringt das Unterfangen auf den Punkt.

Graphische Revue durchsuchen

0

Your Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen