Apple setzt auf Content

Apple hat eine Vereinbarung zur Übernahme des digitalen Zeitschriftenabonnement-Service Texture unterzeichnet, das Lesern gegen eine monatliche Gebühr unbegrenzten Zugang zu ihren Titeln bietet.

Texture

Der Service von Texture beinhaltet über 200 Magazine und bietet Nutzern eine einfache Möglichkeit, hochwertige Geschichten und ganze Ausgaben zu lesen. Mit der App genießen die Nutzer die Magazine, die sie kennen und mögen, während sie neue Inhalte entdecken, die ihren Vorlieben und Interessen entsprechen.

„Wir sind begeistert, dass Texture zu Apple stoßen wird, zusammen mit einem beeindruckenden Katalog von Magazinen vieler der weltweit führenden Verlage“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software und Services bei Apple. „Wir setzen uns für Qualitätsjournalismus aus vertrauenswürdigen Quellen ein und werden unterstützen, dass weiterhin Magazine mit schön gestalteten und ansprechenden Geschichten für die Nutzer produziert werden.“

Seit der Markteinführung in 2010 hat sich Texture zum führenden Multi-Titel-Abonnement-Service entwickelt, der den Nutzern die Möglichkeit bietet, auch unterwegs sofort auf einige der auflagenstärksten Zeitschriften zuzugreifen.

Graphische Revue durchsuchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen