Graphische Revue
  

Morawa steigt in Digitaldruck ein
27.01.2014

Zurzeit läuft gerade die Installation eines Endlos-Inkjet-Drucksystems am Standort in Wien, die Océ Jetstream soll bereits Ende Februar die Produktion aufnehmen. Unter dem Namen myMorawa will man Verlegern durch die Kombination von Distribution und digitaler Produktion neue Möglichkeiten in der Marktbearbeitung und auch Produktentwicklung bieten.


Morawa steigt in Digitaldruck ein

Für die Umsetzung dieses Projektes hat sich Morawa Patrick André an Board geholt, der sich zuletzt als Berater intensiv mit dem Thema Digitaldruck und hier speziell dem Inkjetdruck beschäftigt hat. Morawa beschäftige sich schon seit mehr als vier Jahren mit dem Thema Produktion und folge jetzt mit dem Einstieg in den Inkjetdruck dem Beispiel zahlreicher internationaler Distributionsunternehmen.

Ein naheliegendes Segment ist hier die Produktion von ausländischen Tageszeitungen. Auf der Homepage von myMorawa (www.myMorawa.at) ist zu lesen, dass man schon in kürze die Vorteile der Vollfarb-Inkjetproduktion in Verbindung mit einer Buchstrasse präsentieren werde. Näher ins Detail wollte André in diesem Zusammenhang nicht gehen, und meinte nur, dass die Verleger durchwegs positiv auf das Angebot reagieren und darin ein Tool erkennen, um neue Produkte zu generieren.

Die Inkjet-Technologie habe in den letzten Jahren hinsichtlich Qualität und auch Verfügbarkeit enorme Sprünge gemacht und habe das Potential neue Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg