Graphische Revue
  

Gartner sieht Ricoh unter den führenden
Anbietern für Managed Print Services
29.09.2010

Die Gartner Inc. sieht Ricoh Europe in seinem Magic Quadrant für weltweite Managed Print Services (MPS) und Drucksysteme unter den „Leadern“. Mit ihrem „Outservicing“-Ansatz gehen Ricohs Managed Document Services (MDS) über MPS hinaus und bieten individuelle Serviceleistungen, die Druck- und Dokumentenprozesse optimieren und mit deren Hilfe sich Kunden ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.


Laut Gartner müssen führende Unternehmen in der Lage sein, einem umfangreichen Kundenkreis, einschließlich sehr großen und geographisch weit entfernten Kunden, MPS-Lösungen bieten zu können. Daher müssen sie weltweit präsent sein. Weiter sollten sich ihre Fähigkeiten nicht auf die Lieferung moderner MPS-Lösungen beschränken. Vielmehr gilt es, Kenntnisse, unternehmerische Initiativen und Ressourcen aufzubauen, um auch MPS-Lösungen der Zukunft entwickeln zu können. Führende Anbieter erweitern ihr ohnehin umfassendes Angebot an MPS-Lösungen in der Regel noch durch eine große Bandbreite zusätzlicher Services. Aus diesem Grund stehen sie bei großen und mittelgroßen Unternehmen regelmäßig auf der Kandidatenliste.

 „Nationale und internationale Unternehmen profitieren seit vielen Jahren von Ricohs Dokumentenmanagement-Lösungen“, erklärt Jim Potter, Executive Vice President Operations bei Ricoh Europe. „Vor Kurzem haben wir unser Portfolio erweitert, um den Anforderungen der Bürolandschaft der Zukunft noch besser gerecht zu werden.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg