Graphische Revue
  

Mondi für seine Vorreiterrolle ausgezeichnet
19.11.2013

Der Verpackungs- und Papierhersteller Mondi wird vom WWF erneut für seine Teilnahme am Environmental Paper Company Index (EPCI) 2013 und seine Vorreiterrolle in puncto Transparenz ausgezeichnet. Fünfundzwanzig der insgesamt siebzig eingeladenen Unternehmen ergriffen die Gelegenheit, um ihre Transparenz durch die Teilnahme am diesjährigen EPCI des WWF unter Beweis zu stellen. Diese 25 Unternehmen, die freiwillig Daten über ihren ökologischen Fußabdruck bekannt geben, produzieren weltweit gemeinsam 28% des grafischen Papiers und 29% des Zeitungspapiers.


„Die steigende Anzahl von Teilnehmern beim diesjährigen Environmental Paper Company Index beweist, dass Transparenz und verantwortungsbewusste Geschäftspraktiken für die Industrie immer wichtiger werden. Die Kunden legen bei ihren Lieferanten verstärkt Wert auf ein verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Management der gesamten Lieferkette“, so John Lindahl, technischer Direktor der Mondi Group.
Der EPCI ist eines der wichtigsten Tools des WWF, um die Transparenz zu fördern und Verbesserungen im Papierherstellungssektor voranzutreiben. Der Index stellt keinen öffentlichen Vergleich oder ein Ranking der teilnehmenden Unternehmen dar. Vielmehr bietet er den Unternehmen eine Anerkennung und Auszeichnung für ihre Vorreiterrolle in Bezug auf die Transparenz, mit der diese freiwillig ihren ökologischen Fußabdruck bekannt geben.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg